„Feed Off Fear“ – THE CASUALTIES streamen weiteren Song

0
- Werbung -
Dedication Recordst

The Casualties präsentieren uns nach 1312 mit Feed Off Fear einen weiteren Song von ihrem kommenden Album Written In Blood. Der Nachfolger von Chaos Sound, das 2016 erschienen ist, wird am 26. Oktober 2018 über Cleopatra Records erscheinen wird.

Written in Blood – das erste The Casualties Album mit Jorge Nachfolger Dave

Written in Blood ist das bereits elfte Studioalbum der Band und gleichzeitig das erste Release mit neuem Sänger David Rodriguez (Krum Bums). The Casualties Urgestein und Gründungsmitglied Jorge Herrera verließ The Casualties nach 27 Jahren im vergangenen Sommer.

Die 15 neuen Songs wurden im Frühjahr 2018 im The Blasting Room Studios in Fort Collins (Colorado) gemeinsam mit Bill Stevenson (Descendents, Black Flag u.a.) und Jason Livermore aufgenommen. In diesem Studio wurden bereits die Casualties Alben On The Front Line, Under Attack und We Are All We Have produziert.

- Umfrage -
– Umfrage: Was sind eure Top-3 Frontmänner/-frauen im Hardcore-Punk?

Zur Leserumfrage »

Mit Veröffentlichung von Written in Blood können Fans aus Mitteleuropa weiterhin auf eine Tour hoffen. Diese wird zu Beginn des kommenden Jahres erwartet. Unser Interview mit The Casualties aus dem Jahr 2016 findet ihr hier.

Das Artwork und die Tracklist vom Nachfolger findet ihr nach dem Stream.

Soundcloud

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden

The Casualties – Written In Blood (2018)

  1. 1312
  2. Fucking Hate You
  3. Ashes
  4. Demolition
  5. Guard Dogs
  6. Written In Blood
  7. Feed Off Fear
  8. Final Expense
  9. So Much Hate
  10. Ya Basta
  11. All Out War
  12. Smash
  13. Lost
  14. What I Want
  15. Borders
The Casualties - Written in Blood - 2018
The Casualties – Written in Blood – 2018
SUPPORT US
AWAY FROM LIFE Supporter Shirt

Wenn ihr cool findet, was wir machen und uns dabei etwas unterstützen möchtet, gönnt euch eines unserer neuen T-Shirts!

Support us »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein