Teilen
- Werbung -
Christmas

Neun elend lange Jahre hat es gedauert bis Good Riddance aus Santa Cruz/Kalifornien ihr neues Studioalbum vorgelegt haben. Die fünf Jahre in denen die Band aufgelöst war (2007-2012) hat ihnen aber anscheinend sehr gut getan, denn Peace Of Our Time ist ein überragendes Werk geworden. Ganz wie in der guten, alten Zeit bekommt man hier einen Hit nach dem anderen um die Ohren geblasen.

Wie gewohnt eine gute Mischung aus Skatepunk, Hardcore und Melodie. Dazu der kraftvolle Gesang von Frontman Russ Rankin. Meiner Meinung nach die beste Band aus einer langen Liste von Fat Wreck Chords Größen!

Review übernommen aus dem Beitrag
“Besten Hardcore und Punk Alben des Jahres 2015”

Demons Run Amok - Fest
BEWERTUNG
Bewertung
Teilen
Vorheriger BeitragDIE KASSIERER nicht für den ESC-Vorentscheid zugelassen
Nächster BeitragAgnostic Front – The American Dream Died ::: Review (2015)
Mein Name ist Jörg. Ich veröffentliche regelmäßig Jerk’s Jukebox. Dort werde ich euch Bands vorstellen, die ich selbst erst neu entdeckt habe, mich schon seit Jahren begeistern oder einfach noch recht unbekannt sind und es meiner Meinung nach verdient haben vorgestellt zu werden.

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben