Teilen
- Werbung -

Als ich gestern Abend noch einmal einen kurzen Spaziergang durch das Internet unternahm, musste ich mit erschrecken lesen, dass die von mir mehr als geschätzten IGNITE auf dem Böhse-Onkelz-Open-Air MATAPALOZ auftreten werden.

Die Frage nach dem warum erübrigten sich für mich dabei von Anfang an, denn mir war klar, dass Sänger Zoli und seine Kumpanen bestimmt nicht wussten um was für eine Band es sich bei den Böhsen Onkelz handelt. Sie würden ja schließlich einen Teufel tun und noch zusätzlichen Zündstoff, zu den immer wieder auflodernden Gerüchten um Zoli, beisteuern.

Die Entwarnung kam dann postwendend am nächsten Morgen. So verkündte Ignite auf ihrer Facebook Seite:

To our fans. A couple months ago we were booked on a big metal festival in Germany for this upcoming Summer by our booking agent that included some cool bands and also some very good friends of ours. There was also a German band on the show that we never heard of called Böhse Onkelz.

 

We did not know anything about this band before being booked on this festival. We woke up today to many emails and messages from our music family in Europe informing us that this is NOT a show that we should be playing. We would like to let our fans know that Ignite is NOT playing this concert. We are canceling with the concert promoter today.

 

Thank you Ignite

To our fans. A couple months ago we were booked on a big metal festival in Germany for this upcoming Summer by our…

Posted by Ignite on Samstag, 21. Januar 2017

- Newsletter abonnieren -

Bleibt nur noch zu hoffen, dass die anderen Bands wie Papa Roach, Hatebreed, Suicidal Tendencies, Anthrax, Toxpack, Five Finger Death Punch und Slayer diesem gleich tun!

Demons Run Amok - Fest
Teilen
Vorheriger BeitragBITUME – AKU ::: Review (2017)
Nächster BeitragSATANIC SURFERS nehmen neues Material auf
Ich beginne mal nicht mit meinem Namen, sondern mit dem was mich ausmacht:Ich bin ein Weltenbürger, welcher es liebt seine Gedanken und Emotionen in guten handgemachten Klängen zu verlieren und genauso wieder herauszubefördern.Oder um es einmal schlicht und einfach mit den Worten eines guten Freundes zu beschreiben: I LIVE ON A BIG ROCK - CALLED PUNK-ROCK

53 Kommentare

  1. “wie n bester freund, der einem immer zur seite steht wenn man ihn braucht…” außer,Du fährst mit `nem Kumpel auf der Autobahn und der Sänger rammt dich völlig bedröhnt – dann geht der feine Mann stiften wie der Dieb in der Nacht (Zitat A.Bundy)

    NEEE…Ich denke lieber für mich alleine,und brauche keine Guru-Band die mir alles vorkaut und in Parolen giesst,sich aber selber noch nich mal dran hält.Siehe “sich gerade machen” und den Fans ihr eigenes überteuertes Bier verkaufen.

    Eine Schande für Suicidal …die anderen sind sowieso kein HC

  2. Mahlzeit…

    Es ist wirklich unglaublich, dass es immernoch volldeppen und hohlnasen gibt die die onkelz und deren anhänger in die rechte ecke drängen…

    Gut, geschmäcker sind verschieden, aber deswegen gleich immer so nen bullshit verbreiten zu müssen… NEEE…

    Ich persönlich höre die onkelz seit 20 jahren und das täglich, schöpfe aus ihren liedern kraft um den täglichen wahnsinn zu bestreiten… Sie wirkt verdammt oft wie n bester freund, der einem immer zur seite steht wenn man ihn braucht…

    • Lieber Dirk, unterhalb findest du die korrigierte Fassung deines Kommentars:

      So du geistesgestörtes Arschloch, lese dir das von VM durch. Obwohl ich denke, dass es bei dir noch nicht einmal für Hartz IV reicht. Außerdem brauchen wir keine Band, die der Presse den Arsch ausleckt.
      Und jetzt verpiss dich, nasch ab und gesellschafte dich zu meinen Feinden.

      Rechtschreibung und Grammatik sollte noch etwas geübt werden…ach ja, das Arbeitslosengeld 2 hat übrigens nichts mit dem deutschen Mittelgebirge zu tun.

  3. Selten habe ich so viel Ignoranz und Arroganz in einem einzigen Stück zu spüren bekommen wie in dem oberen Text. An den selbsternannten “Bürger von Welt”: Anscheinend bleibst du doch bei bestimmten Dingen in deinem selbst erbauten, kleinen Konstrukt im Kopf sitzen, verschließt dich vor Dingen und bist nicht in der Lage die Mauern dieses engstirnigen Gebildes einzureißen. Dass du einen tiefempfunden Hass gegenüber einer Band hast, ist zweifelsfrei in deinem Geschriebenen zu erkennen. Für was diese Band seit Jahrzehnten allerdings kompromisslos gerade steht und welche Werte sie an die Fans vermittelt, das zu wissen davon bist du denke ich meilenweit entfernt. Was das ist, das brauche ich dir glaube auch nicht versuchen zu beschreiben, da es wahrscheinlich wenig Sinn machen würde und ich nur an einer deiner Mauern abprallen würde. Es ist schon sehr witzig..es gibt einige Leute wie dich, die dieselben Meinungen über die Band vertreten und boykottieren die Onkelz wo sie nur können. Meistens seht ihr euch selbst als den besseren Teil der Gesellschaft, als sozialere Menschen, toleranter und offener als jeder andere. Ihr steht auf und stellt euch gegen Hetze vor Flüchtlingen und anderen Fremden und das ist auch gut so und hoch anzuerkennen. Jedoch nebenbei anzumerken ist, dass genau das die Onkelz ebenfalls von ganzem Herzen tun. Aber wenn ich lese, dass man sich wünscht, dass andere Bands eines Festivals ihren Auftritt canceln, was glaubst du eigentlich was das ist, was du in dem Moment machst? Es ist nichts weiter als eine kindische Hetze, um seinen eigenen Willen durchgesetzt zu bekommen und erzähl mir nicht, dass du damit nur deine Meinung kund geben willst, weil du die Onkelz ja nicht so magst. Du bist dir bewusst, dass viele Menschen deinen Blog lesen und stachelst bewusst noch mehr Protest und auch irgendwie Hass an. Ich mag auch manche Bands nicht, wenn ich auf diverse Festivals gehe, aber habe trotzdem nicht die Absicht es deswegen zu zerstören. Ich möchte dich sehen, wie du ein solches Festival auf die Beine stellst. Warum denkst du eigentlich, dass die Onkelz all diese Bands mit samt ihren Attitüden einladen wenn sie doch so schlechte Menschen sind? Du richtest mehr Schaden an, als dass du gute Dinge vollbringst. Was glaubst du eigentlich wie es sehr jungen Fans der Onkelz die solche Dinge lesen geht, die vielleicht noch nicht in der Lage sind so gut differenzieren und über gewisse Dinge stehen zu können? Vielleicht beginnen sie sich ausgeschlossen zu fühlen, fehlerhaft über sich selbst zu denken, was auch immer. Ich glaube viele haben keine Ahnung, was sie mit manchen Aussagen anrichten können. Versteh mich bitte nicht falsch, aber das sind Vorgehensweisen, wie sie von manchen dreckigen Faschisten nicht besser hätten sein können. Danke fürs Lesen. Vielleicht konnte ich ja dich und evtl. andere zum Nachdenken anregen. Liebe Grüße. Christoph

    • Lieber Christoph, vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Ich habe ihn wirklich mit Interesse gelesen.
      Eines muss ich allerdings kurz noch loswerden, von tiefempfunden Hass zu sprechen ist an dieser Stelle doch etwas übertrieben. Den Ausdruck des Hasses benutze ich nämlich sehr ungern und ich kann dir wohl auch nur sehr wenige Dinge nennen die ich hasse.

  4. legt euch nicht mit uns an, denn wir führen wahren krieg, gegen lügen und Dummheit und das macht uns nicht beliebt, doch im Gegensatz zu euch sind wir stress gewohnt wir suhlen uns darin nur so fühlen wir uns wohl

  5. Du willst Weltenbürger sein? da muss ich mal kräftig lachen. Ein ignorantes Arschloch biste, mehr nicht. Und komm mir jetzt nicht uuuhhh der hat mich beschimpft. Weil du weißt ja, so wie es in den Wald hinein ruft so kommt es wieder raus. Also mach weiter mit deiner ignoranten Weltanschauung, du wirst auch noch aufwachen und merken das deine Lügen kurze Beine haben!

  6. Wer bitte ist Ignite? hahaha so ne Band hat es nicht verdient vor 100 000 Leuten zu spielen. Ach und so nebenbei ist der Herr Weidner ein Freund von Michi Beck, Campino, und hat das Hochzeitsauto von Mr. Cash gefahren. Genau ihr Typen seid es die die Rechten immer mehr stärken und ihr merkt es nicht mal. Eure Lügen sind unsere Kraft.

  7. Also man kann von der Musik halten was man will aber wenn man sich mit dem Thema Onkelz etwas Beschäftigt (die Timeline auf onkelz.de hilft) ist es doch Idiotisch der Band heute noch mit dem Thema rechts zu kommen.
    Ich entnehme dem Beitrag leider nichts gutes (wie auch der Presse).
    Es ist die immer gleiche Botschaft an die Menschen da draußen, egal was Ihr macht, wir werden Euch Eure Fehler nie verzeihen. Die Aussage dahinter, Ihr alle mit Euren Jugend Sünden (dank Pubertärem Gehirn) braucht Euch nicht zu ändern, einmal rechts, immer rechts. Ihr bekommt keine zweite Chance also bleibt wo ihr seid. Das ist dann keine Gleichgültigkeit mehr gegenüber rechts sondern ein aktives Fördern der (falschen) Seite. Na Herzlichen Glückwunsch! Tolle Leistung! Kein Programm oder Aktion kommt so gut ran an die Kritische Masse von Jugendlichen wie die Onkelz. Und deren Aussage kann man beim besten Willen nicht falsch deuten. Lauft nicht den Rattenfängern nach, sondern benutzt Euer Gehirn und bildet Euch eure eigene Meinung. Seid offen und tolerant. Es gibt da keinen Interpretations- Spielraum https://www.facebook.com/DERW23/posts/1137221132959135 Manche kotzen sich hier aus sind wütend, frustriert gegenüber dieser Ignoranz. Mich macht es nur traurig. Hier wird gegen die beste Waffe gekämpft die wir gegenüber Jugendlichen haben, die sich auf dem Weg nach rechts befinden. Anstatt den Kampf zu Unterstützen setzt Ihr auf die Schubladen der Presse, denen es auch nicht um die Sache geht sondern um’s schön Plakative draufhauen und sich gut darstellen. Ich kann Deiner Meinung nicht folgen, denn ICH BIN GEGEN RECHTS! Tu Dich mit den Jennifer Rostocks dieses Landes zusammen, klopft Euch auf die Schulter, Pflegt Euer Schubladen Denken aber redet bitte nie davon das Ihr etwas dagegen unternommen habt. Grüße Markus

  8. Ich kann gar nich so viel essen wie ich reiern möchte wenn ich so ein blödsinn von euch linken Nazis lese.
    Wer ist es denn der an einer Tour nur eine Meinung gelten lässt und dann auch noch ständig Musik mit Politik mischt. Nerv!
    Darf man auf einem Festival bitte einfach nur gemeinsam Spaß ohne links und rechts gelaber?
    Davon mal abgesehen, eine Band die, ohne die Gegenseite zu hören, wegen ein paar Emails einknickt hat doch eh kein Hintern in der Buchse.

  9. Achtung! Satire 😀
    Ein Kommentar aus BO-Titeln und Textpassagen.
    LEUTE….warum müssen Kommetare wie:
    “Gott seid ihr dämlich…”, “ein Artikel mit so viel Bullshit…”, “Heul doch…” etc. sein?
    In so einer Gesellschaft hat man ja keinen Bock mehr alt zu werden.
    Und ich höre Onkelz teilweise seit 1985 und seit 1987 immer wieder.

    Bleibt doch friedlich und feiert mit guten Freunden jetzt wo in Deutschland kein Herbst ist.
    Behaltet einfach diese gute alte Zeit in Erinnerung bevor der Reegen kommt.
    Denn ihr seid der Stachel im Arsch der Nation und seid nicht nur glücklich wenn es schmerzt.
    Stoßt einfach an mit einem leckeren Kanister Terpentin und zwingt uns nicht euren Glauben auf sonst gehen wir zum lachen in den Keller.

    Jeder kriegt was er verdient und irgendwas für nichts.
    Jeden Tag treten Menschen in euer Leben und wieder raus.
    Wir begrüßen uns mit Floskeln und übersähen uns mit Spott.

    Dies ist ein dunkler Ort, weil ihr in dazu macht, denn ihr habt in erdacht.

    Wo auch immer wir stehen, es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen.
    Daher, mach´s Dir selbst denn wir ham noch lange nicht genug.

    Auf gute Freunde.

  10. Lieber Gunnar. Leider werden die anderen Bands Ihren Auftritt nicht absagen. Wir werden gemeinsam ein tolles Festival erleben, mit Streetcore Punk von Toxpack 🙂 und mit einer so geilen Atmosphäre, wie du es Dir gar nicht vorstellen kannst. Du kannst weider weiter rumheulen und mit deinen neunmalklugen Kommentaren deinen Frust freien Lauf lassen.

    • Und wie geil war dieses Fest!!!!! Allein diese Freude “straft” die Medienpapageien Lügen und lässt mich persönlich nur noch in grenzenloser Gelassenheit schmunzeln…

      Auf die Freundschaft!!!!

      Übrigens lieber Gunnar; wieviele “2te Chancen” hat dir das Leben eigentlich schon geschenkt? ;)))

  11. gott seid ihr dämlich !!!!! ich höre über 20 jahre die böhsen onkelz. komischer weise auch ausländische freunde von mir. wir feiern und singen gemeinsam diese lieder. aber in eure linken dickschädel geht das ja nicht rein das die onkelz nichts mit nazis zu tun haben wollen. bleibt mal lieber in eurer antifa welt. — antifa ihr könnt mich mal….. genau so wie mich auch die rechte ecke kann……. boar mir wird schlecht wenn ich so eine scheiße wie da oben lesen muss.

    • Hallo Kata. Es ist wie du es sagst.diese scheiß Heulerei von wegen Nazis usw.alles lächerlich. Die onkelz singen und sagen was sie denken und genau das macht sie so sympathisch und unverwechselbar. Halt die beste Band der Welt. Onkelz Fans forever

  12. Man sollte keine Artikel über Themen verfassen von denen man keine Ahnung hat. Away from Life trifft es in deinem Fall ziemlich gut.

  13. Als Gast möchte ich dies einmal kommentieren.
    1. Schade das Ignite nicht spielen werden.
    2. Schade das man sich nicht vorher schlau gemacht hat, bei welchen Festival man zusagt.
    3.Onkelz und ihre Vorgeschichte…. Ein Vorbestrafter bleibt immer ein Vorbestrafter aber hat er mit der Haft nicht seine Strafe verbüßt oder sich evtl. geändert?
    4. Ich finde den Artikel von Gunnar ganz gut. Nicht neutral aber muss das immer sein?
    5. Ich finde Gunnars Antworten auf die Kommentare klasse.
    Er findet es nicht gut das es ein BO-Festival gibt und er findet es wohl auch nicht gut, dass es die BO gibt.
    Er macht es aber auch niemanden madig in seinem Artikel oder seinen Antworten.

    Toleriert einfach die Meinungen und Musikgeschmäcker eurer Mitmenschen. Ihr müsst sie deswegen nicht akzeptieren. Also die Meinungen, die Geschmäcker und evtl. die Menschen 🙂

    Nico

  14. Schade, dass selbst im Zeitalter des Internets und der überall frei zugänglichen Informationen ein Artikel entstehen kann, der mit so viel Bullshit gespickt ist. Traurig!

    Würde man das von dir propagierte als “Grundlage” nehmen, dann wären nicht nur die Onkelz (wie du zwischen den Zeilen unmissverständlich erwähnst), sondern auch Bands wie In Extremo, Limp Bizkit, Motörhead und viele mehr als “rechts” einzuordnen. Sie haben nämlich eines gemeinsam: Sie haben die Onkelz bereits supported.

    Bitter, dass du auf solch einem wackeligen Gerüst deine Artikel schreibst. Bleibt nur zu hoffen, dass du irgendwann mal anfängst, Vorurteile abzulegen und neutrale journalistische Arbeit verrichtest.
    Übrigens: ich bin sowas von nicht rechts, dass kannst du dir gar nicht vorstellen! Trotzdem liebe ich die Onkelz, wie viele andere auch & dabei gibt es leider – wie bei anderen Bands auch – immer negative Ausnahmen, egal welchem politischen Lager diese zugehörig sind.

    • Im gesamten Artikel steht nicht ein Wort von rechts oder nicht rechts. Ich glaube es gibt einfach Leute, die die Onkelz samt seinen Mitgliedern scheiße finden. Und das ist auch gut so!

    • Hallo Thomas!
      Da ich als freier Schreiber hier meinem Hobby fröne, werde ich wohl nie neutrale journalistische Arbeit verrichten, denn meine Artikel werden immer meine eigene Meinung wiederspiegeln, welche mit Verlaub nicht auf einem wackeligen Gerüst steht.

      Ich begrüße es auch überaus, dass du sowas von nicht rechts bist und finde es auch klasse, dass du mich nochmal davon in Kenntnis setzt, dass bereits andere große Bands die BO supported haben.
      An dieser Stelle muss ich dir aber leider mitteilen, dass ich auch dieses nicht gut hieß und es begrüßt hätte, wenn auch sie die gemeinsamen Auftritte abgesagt hätten!

      • Dann findest du auch große Deutsche Künstler wie Peter Maffay nicht gut?
        Dieser hat sich vor 25 Jahren auch negativ Gegenüber den Onkelz geäußert und sagt heute wie konnte ich so dumm und ignorant sein.
        Er ist Nachbar in Ibiza und Freund vom Weidner und sie Komponieren zusammen Lieder.

      • Oh man Gunnar,

        am besten schreibst du gar nichts mehr, mit jeder Zeile outest du dich zusätzlich dass du dein Handwerk nicht verstehst. Welche Band hat sich mehr gegen Ausländerfeindlichkeit arrangiert als die Onkelz ? Welche Band hat derbere Songs gegen rechts? Welche Band ist bei Nazis mehr verhasst ? Welche Band macht bei ihren Konzerten mehr Aufrufe gegen Nazis und NPD ? Welche Band hat größere soziale Projekte wie Hilfsorganisationen gegen Opfer rechter Gewalt,verarmte Kinder in Peru und Afghanistan sowie Flüchtlingsprojekte ? Auch das ist ein Grund warum die Onkelz soviele Fans haben und diese sich wiederum auch zurecht so schnell angegriffen fühlen.
        Meiner Meinung nach ist es schade für Ignite; Sie haben eine große Chance vertan. Und an dich Gunnar: Gute Recherche ist das Hanwerk eines guten Journalisten.

  15. Auf Grund Deines Artikels muss ich davon ausgehen, dass die Informationen die Du bezüglich der Band “Böhse Onkelz” hast falsch sind. Desweiteren finde ich es wirklich schade, dass wir Ignite auf Matapaloz nicht zu sehen bekommen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Susanne

    • Welche Informationen sind denn deiner Meinung nach falsch? Das Ignite abgesagt haben? Das die Tatsache, dass Zoli bereits schon mal mit gewissen Vorwürfen konfrontiert wurde, diesem Auftritt nicht gerade zuträglich gewesen wäre? Das ich hoffe, dass noch mehr Bands absagen?

      • Die Frage nach den Gründen deiner Hoffnung, dass noch mehrer bands absagen, ist schon eine berechtigte. es ist schließlich die eine sache, eine band nicht zu mögen. Das kommt vor. Eine ganz andere sache aber ist es, sich daran zu stören, wenn favorisierte bands mit einer auftreten, die man scheiße findet. Ich für meinen teil finde beispielsweise Limp Bizkit scheiße, würde aber nie auf die idee kommen, etwas daran auszusetzen, wenn social distortion mit denen auftreten. Und schon garnicht würde ich meinen Unmut darüber in meinem Internetblog verbalisieren. Eigentlich würde ich mich sogar darüber freuen, dass die Fans von Limp Bizkit mal coole Musik zu hören bekommen.

        Also, Gunnar, was steckt denn nun alles hinter dieser so ausgewachsenen Aufregung um einen gemeinsamen Festivalauftritt dieser Bands mit den Böhsen Onkels was es wir so schwer macht, es einfach kommentarlos hinzunehmen?

  16. Da muss ich echt mal etwas sagen.Vorrauss ich bin Türke,und das zu hundert Prozent.Wer solche Aussagen trifft wird natürlich von der Tour u.s.w. ausgeschlossen.Das ist nämlich der Grund warum Ihr Lügenpresse solche Vorurteile verbreitet.Das zeigt wie sehr Ihr euch mit eurer Arbeit beschäftigt.Hör mal “DEUTSCHLAND İM HERBST”.Aber diese Lügenpresse rechfertigt die Reunion.!

    • Hallo Kemal!
      Es ist schön, dass du mir vorweg mitteilst was in deinem Personalausweis steht, aber Herkünfte sind mir ehrlich gesagt total egal. Da spielt es keine Rolle ob du auf Hallig Hooge oder den Galapagosinseln gebohren bist. Wichtig ist nur, dass du auf diesem Planeten weilst!
      Und ich kenne das Lied, welches du angesprochen hast und auch die entsprechende Auseinandersetzung mit Mölln und Hoyerswerda…aber auch Störkraft hat mit “Mordbrenner” ein gleiches Thema herausgebracht.

      Danke übrigens fürs Kompliment “Lügenpresse”!

  17. Rock Legenden wie die Stones oder Motörhead haben sich mit der History auseinandergesetzt und einen fick darauf gegeben was andere sagen. Ignite bekam böse Mails von Fans und Freunden und haben sich nicht mal die mühe gemacht mit der Band sich in Verbindung zusetzen, geschweige mal ein bisschen zu recherchieren… ein Lüftchen brach die Band dazu das Festival zu canceln😂😂😂

  18. Schade:( hatte mich auf Ignite schon sehr gefreut… aus Sicht der Band kann ich die Absage natürlich verstehen, bei so massivem Gegenwind. Aber dieser ganze Onkelz-Boykott nervt auch ziemlich. In Zeiten von Trump und Co finde ich dass überflüssig, auch wenn kritische Auseinandersetzungen mit der Band natürlich vollkommen in Ordnung sind.

    • lieber gunnar!

      ganz klar, dass du ein mensch bist der in der vergangenheit lebt und ein an oberflächlicher information leidender langweiler bist !
      verschone doch bitte das netz in zukunft mit deiner anwesenheit und lass bands den fans eine geile zeit schenken…… mit solchen typen wie du verändert sich nie etwas….. du bist oberflächlich und das leben ist so unglaublich komplex- passt einfach nicht!;)))

      • Also mal abgesehen davon das jeder laut Grundgesetz seine eigene Meinung haben darf finde ich die Kritik an der Meinung von gunnar ziemlich daneben. Ich persönlich bin seit über 20 Jahren Fan der Onkelz und klar finde ich es schade wenn Bands so ein Festival absagen allerdings kenne ich igniti nicht auch kenne ich die Hintergründe nicht ausreichend die zum absagen führten aber lieber gunnar und jetzt kommt meine Kritik an deinem Artikel warum sollen die anderen Bands auch absagen das ist kleingeistig lass doch beim schreiben deine Abneigung gegen die Onkelz außen vor sei objektiv und lass sie spielen. Meine Meinung ist leben und leben lassen, auf Konzerten und Festivals hat keinerlei Gesinnung etwas zu suchen da geht es um Musik, Spaß und Party nicht um rechts, links, schwarz oder weiß..
        Die Onkelz haben genau wie andere Bands auch das Recht solche Festivals zu veranstalten und du gunnar solltest das akzeptieren.

        Mfg

        Stefan

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben