LARS FREDERIKSEN veröffentlicht Video zu „Skunx“

Die nächste Nummer von der bevorstehenden Solo-EP. Den Song veröffentlichte Lars Frederiksen ursprünglich 2001 mit Lars Frederiksen & The Bastards.

1
- Werbung -
WTF Records

Nachdem Rancid-Gitarrist Lars Frederiksen erst in den letzten Tagen die ersten beiden Songs aus seiner neuen Solo-EP vorlegte, gibt es mit Skunx nun eine weitere Kostprobe Kostprobe aus To Victory. Ihr findet das Musikvideo zum Song, den Lars ursprünglich 2001 mit Lars Frederiksen & The Bastards auf dem gleichnamigen Debütalbum veröffentlichte, zu Beginn des Beitrags.

To Victory, das am 19. November 2021 über Pirates Press Records erscheinen wird, enthält insgesamt sechs Cover-Songs. Neben Neuinterpretationen seiner eigenen Bands, The Old Firm Casuals und Lars Frederiksen & The Bastards, enthält die EP auch Cover-Versionen von UK Subs, für die Lars 1991 tätigt war, und Kiss. Hier die Tracklist und das Cover-Artwork:

Lars Frederiksen – To Victory (2021)

Lars Frederiksen - To Victory (2021)
Lars Frederiksen – To Victory (2021)
  1. God and Guns (The Old Firm Casuals)
  2. Army of Zombies (Lars Frederiksen & The Bastards)
  3. Tomorrows Girls (U.K. Subs cover)
  4. Motherland (The Old Firm Casuals)
  5. Comin’ Home (KISS cover)
  6. Skunx (Lars Frederiksen & The Bastards)

Lars Frederiksen legte mit The Old Firm Casuals‘ Holger Danske sein bislang letztes Studioalbum vor, das 2019 über Demons Run Amok Entertainment erschienen ist. Hier findet ihr unser Interview, das wir im Zuge des Releases mit Lars führen konnten. Das letzte Rancid-Album, Trouble Maker, erblickte 2017 das Licht der Welt.

- NEWSLETTER -
- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein