Lars Frederiksen - To Victory (2021)
- Werbung -
WTF Records

Lars Frederiksen veröffentlicht am 19. November via Pirate Press Records seine Solo Ep To Victory.

Lars Frederiksen ist wohl jedem in der Szene durch sein mitwirken bei Rancid, Lars Frederiksen And The Bastards und The Old Firm Casuals bekannt. Jetzt meldet er sich solo zurück und zwar mit einer EP, die sechs Coversongs umfasst. Zwei von The Old Firm Casuals, zwei von Lars Frederiksen & The Bastards, eins von den UK Subs, bei denen Lars auch mal gespielt hat und einer von KISS.

Eine gute Songauswahl hat Lars auf jeden Fall getroffen und die Umsetzung der Songs ist ihm auch richtig gut gelungen. Es ist keine reine Akustik-EP dabei rausgekommen, es gibt Songs sowohl mit Stromgitarre als auch mit Akustikgitarre. Das Gute ist: Auch die Songs mit Akustik-Klampfe haben trotzdem noch eine gewisse Härte, vor allem natürlich auch durch die unverkennbare Stimme.

- NEWSLETTER -
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mir gefallen die ersten drei Songs God and Guns, Army of Zombies und Tomorrows Girls richtig gut. Der zweite Teil ist auch nicht schlecht gemacht, aber für mich sind die genannten Songs auch im Original schon echten Favoriten. Aber hört selbst rein, die Songs God and Guns und Army of Zombies wurden schon als Videos veröffentlicht. Beide könnt ihr euch hier ansehen und anhören. Die beiden werden mich denke ich in der einen oder anderen Playlist noch längere Zeit begleiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

  1. God and Guns (The Old Firm Casuals)
  2. Army of Zombies (Lars Frederiksen & The Bastards)
  3. Tomorrows Girls (U.K. Subs cover)
  4. Motherland (The Old Firm Casuals)
  5. Comin’ Home (KISS cover)
  6. Skunx (Lars Frederiksen & The Bastards)
- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Vorheriger BeitragSo war das Revolution Calling 2021 im Klokgebouw, Eindhoven
Nächster BeitragLARS FREDERIKSEN veröffentlicht Video zu „Skunx“
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein