Teilen
- Newsletter abonnieren -
 

Micky Fitz, Sänger der britischen Oi-Punk Band The Business, ist am Donnerstag den 01. Dezember 2016 von uns gegangen. Laut diverser Medienberichten ist die Todesursache die Folge einer schweren Krebserkrankung.

Ende 2015 wurde bei Micky Fitz (bügerlicher Name: Michael Fitzsimons) Krebs an der Lymphdrüse diagnostiziert, an der er wenig später erfolgreich operiert wurde. Nach einer erfolgreichen OP befand sich Micky Fitz auf den Weg der Besserung.

Micky Fitz ist gerade einmal 60 Jahre alt geworden sein.

R.I.P. Micky Fitz!

It’s Oi, it’s Punk, it’s Rock ‘n’ Roll, whatever you want to call it ‘The Business‘ are vital part of it….

the-business-micky-fitz totMicky Fitz gründete 1979 in den Süden Londons mit ein paar Freunden die Band The Business. Mit Veröffentlichungen wie “Suburban Rebels” (1983) und Saturday’s Heroes (1985) zählte die Band neben Cockney Rejects und Sham 69 zu den wichtigsten Vertretern der britischen Oi! Bewegung.

Nachdem sich die Band 1988 zwischenzeitlich aufgelöst hatte, kehrte The Business vier Jahre später zurück auf die Bühne.

Während der fast vierzigjährigen Bandgeschichte spielte Micky und seine Band Shows auf den ganzen Globus. Ihre letzten Konzerte in Deutschland fanden im Jahr 2015 statt. Die Band sollte auch 2016 hierzulande einige Shows spielen – diese wurden jedoch aufgrund Micky’s Erkrankung abgesagt.

2015 veröffentlichte die Band mit der Single “Back in the Day” das letzte Release.

Unser herzlichstes Beileid an alle Hinterbliebenen, Familienangehörigen und engen Freunden!

Micky Fitz setzte sich immer für eine vereinte Hardcore, Punk und Oi! Szene ein.

Oi you punk what’s wrong with you
Hardcore kids are coming through
Oi you skin how about you
You must unite or we’ll be through

(Song: Spirit of the Streets)

Hier der dazu passende Song “Real Enemey”, der 2011 während einer Show in Bedfordshire (England) gefilmt wurde.

Update 02. Dezember: Hier das offizielle Statement von The Business zum Tod von Micky Fitz:

As you may have already heard, Micky passed away yesterday morning after a long battle with cancer.Micky was a man who…

Posted by The Business on Freitag, 2. Dezember 2016

Hardcore-Punk Szene trauert um Micky Fitz

Die Hardcore und Punk-Rock Szene zeigt sich geschockt von der Nachricht Micky Fitz’s Tod. Mehr dazu auf der zweiten Seite.


Sick Of It All: “We’re all very saddened to hear of the passing of a major influence and good friend, Mickey Fitz of the Business. No one embodied the bridge that connects punk to Oi to hardcore as well as he did. We thoroughly enjoyed the bond we formed with the Business back in ’95 in Lincoln, Nebraska, when fate brought us together. The vigor Mickey brought to a room (and of course to the stage,) was unforgettable, and his sheer enthusiasm for life, music (and football!) set him apart from most. Rest In Peace, brother. I hold my pint glass high in your honor!!!”

The Bouncing Souls: “RIP Mickey Fitz, thanks for the music. The Business has always been a big influence on us and will reverberate for generations of punks and skins to come. Oi! Oi!”

Dead Kennedys: “RIP – Mickey Fitz. We shared the same stage with The Business many times. He was always a great front man and greater person.”

Today we learned of the passing of a friend, a legendary singer and songwriter Micky Fitz of The Business. We ask that you keep his family and friends in your prayers tonight. Micky Fitz was without question one of the most important and exceptional street punk singers ever and his voice led the charge of The Business. Who without a doubt are a pioneering band in Oi/Street Punk. The Business are in a league of their own and have and will continue to influence street punk bands for forever and a day. They have been and will continue to have a huge influence on the Street Dogs. Finally in our humble estimation Micky Fitz was an integral part of The Business and we mourn his loss and he will be sorely missed.

A photo posted by Street Dogs Official (@streetdogsofficial) on

Demons Run Amok - Fest
Teilen
Vorheriger BeitragHi-STANDARD mit Video zum The Supremes Cover “You Can’t Hurry Love”
Nächster BeitragSTICK TO YOUR GUNS mit neuem Video “Better Ash Than Dust”

Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

6 Kommentare

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben