Nun ist es endlich soweit: MY TURN aus Volos, Griechenland, die seit 2010 am Start sind, feiern am 19. August diesen Jahres das Record-Release Ihres Albums My Turn. Das ist nach Athens aus 2012 die zweite Full-Length-Veröffentlichung der Hardcore-Kapelle. Außerdem gab es in der Vergangenheit drei 7“ und eine 7“-Split mit THE BRIDGE – alles zu genießen und bewundern auf der Bandcamp-Seite der Jungs.

Das Album wurde bereits 2015 in den Fabric Studios, Larissa, Griechenland, aufgenommen. Gemastert wurde es standesgemäß bei West West Side Music in New York. Seitdem ertönt es auch auf  Bandcamp, wenn man es denn anklickt. Nun wird es in einer Auflage von 300 Stück physisch: My Turn  wird auf Vinyl bei Backbite Records aus Deutschland, Epidemic Records aus Italien und World’s Appreciated Kitsch Record aus Griechenland released. Mustard Mustache, ebenfalls Deutschland, kümmert sich um eine kleine Auflage auf Tape.

Was MY TURN da vor zwei Jahren gelungen ist, ist ein sehr ansprechendes Old School-Werk, das ganz klar nach NYHC klingt. Dies bestätigte auch Apo, der Sänger, in einem Interview mit uns (hier).

Die Produktion ist sehr ansprechend, das Songwriting berücksichtigt Gang-Shouts, Singalongs und lässt einen ganzschön breitbeinig durch die Gegend wandeln. Glücklicherweise sind die Jungs von MY TURN weit weg vom Tough-Guy-Gehabe, sodass man hier keine Tales From The Hard Side erzählt bekommt. Eher orientieren sich die Songs an der Realität, dem Lebensumfeld der vier Jungs, was sehr reflektiert, sympathisch und authentisch rüber kommt.

Einen Innovationspreis werden MY TURN mit diesem Album sicher nicht abgrasen, aber das ist mir persönlich ziemlich wurscht, da die Energie und die Leidenschaft die transportiert werden, genau das sind, was ich an Hardcore schätze und liebe.

Einen einzelnen Anspieltipp gebe ich hier nicht, weil das Album einfach rundum gut ist und in seiner Gänze genossen werden muss. My Turn liefert den passenden Soundtrack, um sich im Pit mal wieder fachmännisch und nach allen Regeln der Kunst auseinander nehmen zu lassen. Und das werde ich bei der anstehenden Tour auch genau so machen (lassen)…

Sollte jemand Lust haben die Band für die kommende, sich in der Planung befindende Tour zu buchen: man kann sie unter myturnhc@gmail.com kontaktieren.

Tracklist

  1. Shield
  2. Reap What You Sow
  3. Lessons Learned
  4. Stand Up & Fight
  5. Livin´On The Edge
  6. Angel
  7. Piece By Piece
  8. Still On Our Feet
  9. Family
  10. This Time

Demons Run Amok - Fest

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben