BillyBio (Pressebild)
- Werbung -
Insanity

Nachdem in den vergangenen beiden Wochen bereits Gorilla Biscuits, Agnostic Front, H2O, Street Dogs und Wisdom In Chains für die Persistence Tour 2020 bestätigt wurden, wurde nun auch BillbyBio für Europas größte Hardcore-Punk-Tournee verkündet.

BillbyBio als nächste Band für Persistence Tour 2020 bestätigt

BillyBio um Frontmann Billy Graziadei, der Anfang der 90er mit Biohazard internationale Bekanntheit erlangte, veröffentlichte 2018 sein Debütalbum Feed The Fire. Seitdem war Billy und die Band mehrmals auf Europa-Tour. In diesem Jahr folgte dem Debüt eine vier Song starke EP mit dem Titel  Freedoms Never Free. Billy, der mit Biohazard mehrfach die Persistence Tour spielte, wird mit seinem neusten Projekt erstmals die Persistence Tour spielen.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Eine Info in eigener Sache zu Agnostic Front: Die NYHC-Legende wird vor der Persistence Tour unser Stäbruch Festival im November headlinen, bei der neben Agnostic Front 11 weitere Bands, ganz ohne Wellenbrecher, auftreten werden. Die New Yorker werden bis dahin auch ihr neues Album Get Loud! veröffentlichen, zu diesem die Band erst vor wenigen Tagen die erste Hörprobe veröffentlichte. Weitere Einblicke zum Nachfolger von The American Dream Died findet ihr in unserem Interview mit Frontmann Roger Miret.

Persistence Tour 2020 mit 12 Shows

Die Persistence Tour wird im kommenden Jahr von 15. bis 26. Januar an 12 Terminen stattfinden.

Auf der Persistence Tour 2019 traten Sick Of It All, Ignite, Walls Of Jericho, Municipal Waste, Booze & Glory, Siberian Meat Grinder und Take Offense auf,  so dass auch im Jahr 2020 wieder mit einem feinem Line-Up gerechnet werden kann.

PERSISTENCE TOUR 2020

15.01.20 Hamburg – Grosse Freiheit 36 (Germany)
16.01.20 Wiesbaden – Schlachthof (Germany)
17.01.20 Wroclaw – A2 (Poland)
18.01.20 Dresden – Eventwerk (Germany)
19.01.20 Brussels – Ancienne Belgique (Belgium) NEW
20.01.20 Zurich – X-Tra (Switzerland)
21.01.20 Munich – Backstage Werk (Germany)
22.01.20 Brno – SONO (Czech Republic)
23.01.20 Berlin – Astra (Germany)
24.01.20 Würzburg – Posthalle (Germany)
25.01.20 Oberhausen – Turbinenhalle (Germany)
26.01.20 London – O2 Forum Kentish Town (United Kingdom)

- Werbung -
Demons Run Amok
 

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein