- Werbung -
Nuclear Blast

Satanic Surfers haben über ihre sozialen Kanäle verlauten lassen, dass sie acht neue Songs aufgenommen haben. Dabei zeigt sich die Band in einem Studio. Auch wenn keine weiteren Details zu einem möglichen Nachfolger von Back From Hell (2018) bekanntgegeben wurden, ist davon auszugehen, dass dieser zeitnah erscheinen wird.

„8 new songs. What?! #satanicsurfers“

Satanic Surfers gaben erst Ende vergangenen Jahres bekannt, dass man künftig wieder als Quartett unterwegs sein wird und Sänger und Gründungsmitglied Rodrigo Alfaro wieder an den Drums Platz nehmen wird.

Bereits bis zum Album Fragments and Fractions (2000) erfüllte Rodrigo beide Aufgaben mit einer unvergleichlichen Präzision und Schnelligkeit. Auch bei einigen Live-Auftritten in der Vergangenheit, wie dem Punk Rock Holiday 2018, war er wieder am Schlagzeug zu sehen oder besser gesagt zu bestaunen.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Unser Interview mit Satanic Surfers zum aktuellen Album Back From Hell findet ihr hier. Sobald es weitere Details zum neuen Output der Schweden gibt, erfahrt ihr es auch bei uns.

Instagram

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein