Wir schreiben das Jahr 1977 und im Nordirischen Belfast finden sich ein paar Jungs zusammen, um fortan unter dem Namen Stiff Little Fingers ihrem Unmut musikalisch Luft zu machen.

Und von diesem gab es seinerzeits mehr als genug – schließlich erlebten sie unter anderem den Nordirland-Konflikt mehr als nah.
Aber auch in den weiteren 40 Jahren ihrer Bandhistorie ließ sich die Politik als große Einflussgröße in ihrer Musik nie wegdenken.

Dieses 40-jährige Jubiläum nehmen sie nun auch zum Anlass, uns für ein paar Shows einen Besuch abzustatten.

So dürfen wir sie an folgenden Orten live erleben:

31.03. – Markthalle / Hamburg (GER)
01.04. – Zakk / Düsseldorf (GER)
02.04. – SO36 / Berlin (GER)
04.04. – Z-Bau / Nürnberg (GER)
05.04. – Hansa 39 / Mümchen (GER)
06.04. – Substage / Karlsruhe (GER)
07.04. – Faust / Hannover (GER)
08.04. – Musikbunker Aachen / Aachen (GER)

Mit im Gepäck haben sie dabei ihr Re-Release des Albums „No Going Back“, welches als Doppel-CD mit 12 Demosongs, einer Akustikversion von „My Dark Places“ und einer Live-Version von „When We Were Young“ aufwartet

- Werbung -
Nuclear Blast

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein