Tattoos For Good – Charity mit ANTI-FLAG

1

Tattoos für den guten Zweck mit Anti-Flag, Silverstein, Cancer Bats und den Worriers.

Anti-Flag gehen euch unter die Haut? Ihre Botschaften sollten für alle sichtbar sein? Dabei noch was Gutes tun? Am 23. Oktober 2018 haben Anti-Flag eine Überraschung für Euch:

Vor der Show in München werden Dominik, Tätowierer bei der Hoftätowiererei Giesing und Bassist der Band Straightline mit Unterstützung von Theo Zinas euch im Backstage Werk München tätowieren.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Ihr könnt aus den Motiven der Anti-Flag Tour Poster wählen, die von Mike Ski entworfen wurden und nach Rücksprache sind natürlich auch andere, etwa gleichgroße Motive möglich.

Der Erlös wird zu gleichen Teilen zwischen der Hardcore Help FoundationAmnesty International Deutschland und Sea Shepherd Deutschland aufgeteilt.

  • Mindestalter: 18 Jahre.
  • Zu dem Termin muss der Personalausweis mitgebracht werden.
  • Verbindliche Anmeldung bei Sandra Monterey über Antiflagink@gmail.com.

Anti-Flag / Silverstein / Cancer Bats / Worriers on tour:

12.10.2018 – Alter Schlachthof, Wels (AT)
16.10.2018 – Hannover, Pavillion
18.10.2018 – Berlin, SO36
19.10.2018 – Hamburg, Fabrik
20.10.2018 – Köln, Live Music Hall
21.10.2018 – Stuttgart, Longhorn
23.10.2018 – München, Backstage Werk
25.10.2018 – Saarbrücken, Garage
28.10.2018 – Wiesbaden, Schlachthof

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragHeWhoCannotBeNamed (THE DWARVES) im November auf Tour
Nächster BeitragNight Birds – Roll Credits ::: Review (2018)
Moin, ich bin Sandra Monterey aus Hamburg und seit 2018 dabei. Als bekennender Vinyl-Junkie und Saxophonistin/Gitarristin/Bassistin konsumiere ich am liebsten Ska-Punk und Punk Rock. Am wohlsten fühle ich mich im Photopit, aber ich führe auch gern Interviews mit den von mir geknipsten Bands. Im März 2018 habe ich selbst einen Soli-Sampler zu Gunsten von „Kein Bock auf Nazis“ herausgebracht (Hate Divides – Music Unites) und daraus entstand eine große Leidenschaft und viel weitere Zusammenarbeit mit tollen Bands (Punks on Ice, Tattoos For Good, HiD meets Punk Rock), die mir einen tiefen Einblick in die Szene ermöglichen. Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft in der Punk-/Hardcore Szene beeindrucken mich immer wieder und erfüllen mich mit viel positiver Energie. Stay posi and see you in the (Photo-)Pit!

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein