Home News Ankündigungen RUHRPOTT RODE...

RUHRPOTT RODEO 2017: Line-Up und Infos zum Punk-Rock Festival

Alle Informationen zum Ruhrpott Rodeo 2017, dass im Juli in Hünxe stattfindet. Mit dabei unter anderem Bad Religion, Ignite und The Bouncing Souls.

2

Nachdem das Ruhrpott Rodeo 2016 von seinem Stammtermin in Pfingsten auf August verlegt worden ist, wird das Ruhrpott Rodeo 2017 Ende Juli in Hünxe bei Oberhausen stattfinden.

Genauer Termin für das dreitägige Open-Air ist der 21. bis 23. Juli. Nachdem es das Line-Up 2016 ja schon richtig ordentlich in sich hatte, machen die bisher bestätigten Bands auch für 2017 ordentlich Lust und sehnen schon jetzt den Sommer herbei.

Bisheriges Line-Up des Ruhrpott Rodeo 2017

So wurden für das Ruhrpott Rodeo 2017 die Punk-Rock Legende Bad Religion bestätigt. Neben Bad Religion werden mit Ignite, Teenage Bottlerocket, The Bouncing Souls, Bad Cop / Bad Cop weitere US Punk-Rock Größen auf den Ruhrpott auftreten. Zwei weitere Bestätigungen auf die sich viele freuen dürften sind die britischen Punk-Legende Cock Sparrer und The Adicts.

Auch Liebhaber von deutschsprachiger Musik werden bei dem Festival nicht zu kurz kommen. So sind bereits Slime, Die Kassierer, Terrorgruppe, ZSK, Rantanplan, Die Lokalmatadore, Götz Widmann, Swiss & die Anderen für das Ruhrpott Rodeo 2017 bestätigt.

Bevor sich Irie Revoltes 2017 auflösen werden, lassen sich die Jungs es sich nicht nehmen noch einmal auf dem Ruhrpott Rodeo aufzutreten. Weiterhin bestätigt wurden außerdem Rawside, die nach dem Back To Future und dem Resist To Exist auch in Hünxe auf der Bühne stehen werden. Nachdem The Locos im vergangenen Jahr absagen mussten, wird die Band um Ska-P Frotnmann PiPi 2017 ihren Auftritt nachholen.

Besonders Freunde vom 77er Punk-Rocks dürften sich über die Bestätigung von Cheetah Chrome freuen. Dort werden der Gitarrist und der Schlagzeuger der Kultband Dead Boys den Klassiker „Young, Loud and Snotty“ aus dem Jahr 1977 zum Besten geben.

Weitere Bandbestätigungen sind die kanadische Punklegende D.O.A., die britischen Urpunks Peter And The Test Tube Babies, ihre Landskollegen Snuff, die Melodic-Hardcore Band Samiam, Russlands Ska-Punk von Distemper, The Queers,  Jaya The Cat und die mexikanischen Streetpunks von Acidez.

Update 27. April: Neu ins Line-Up des Ruhrpott Rodeos 2017 gesellen sich dazu: Rasta Knast, Pears, The Flashtones und Männie & Pequena. Die Hälfte der Karten sind bereits weg – also ran da!

Update 09. Mai: Weiterhin bestätigt die Durchstarter aus Downundern: Clowns! Nicht wenige dürften sich außerdem auf den Auftritt von der US Pop-Punk Combo Zebrahead freuen.

Update 09. Mai: Neu mit dabei Fehlfarben, Rummelsnuff, Schmeisig und Methanboys!

Respekt an Festivalorganisator Alex Schwers für ein wieder einmal großartiges Line-Up! Wer das Ruhrpott Rodeo 2016 verpasst hat, findet hier unsere persönlichen Höhepunkte.

Demons Run Amok - Fest

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben