- Werbung -
WTF Records

Without Love stellen sich mit ihrer ersten EP vor. Das gute Stück trägt den Titel Surrender und ist am 13. Mai diesen Jahres erschienen.

Beim ersten Durchlauf der EP klingen die Jungs aus UK wie die klassische Vorband. Man findet sie cool und man nimmt sich vor mehr von ihnen zu hören. Aber ein paar Tage später hat man sie schon wieder vergessen.

Darum sollte man der EP ein paar Runden Zeit geben. Dann kann sie sich entfalten. Zu Beginn klingt alles wie rohes schlecht strukturiertes Geballer und man überhört schnell die melodischen Parts der Songs. Sobald man diese gefunden hat macht die EP mit ihren etwas mehr als zehn Minuten Laufzeit richtig spaß. Gerade die Songs Status Symbol und Strenght in Numbness muss ich hier hervorheben.

Der erste Schritt um mehr zu sein, als die Vorband die man viel zu schnell wieder vergisst ist also getan.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein