- Werbung -
WTF Records

Die Hamburger Hardcore/Punk-Band Bittter hat einen vollständigen Albumstream ihres am 01. April erschienen Debüt Album Sad Songs For Happy People bereit gestellt. Ihr könnt euch den Stream wie gewohnt unter dem Beitrag anhören. Unsere Review zu Sad Songs For Happy People könnt ihr hier lesen.

Zusätzlich zum Albumstream haben die Jungs auch ein Live-Recording-Videosession veröffentlicht, die ihr euch ebenfalls hier im Beitrag anschauen könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„December 3rd, 2021 – What can we say? We had to cancel our show for the same reason so many shows had to be canceled in the past two years. Our good friend and camera guy extraordinaire Chris Born came to visit us in Hamburg anyway and brought all his toys! So instead of going on stage we locked ourselves in a recording studio, played some tunes and filmed the whole thing… Enjoy!“ – Bittter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -
Vorheriger BeitragRefuse Open-Air geht im Sommer 2022 in nächste Runde
Nächster BeitragPOWERHOUSE kündigen neue EP „Renegades“ an
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein