- Werbung -
Nuclear Blast

Einiges am kommen bei Gnarwolves! Vom 17. November bis 02. Dezember kommen die UK-Skatepunks von der Insel aufs europäische Festland um 15 Shows in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Ungarn, Österreich, Italien und der Schweiz zu spielen. Für deutsche Gnarwolves Fans gibt es auch drei Shows in Hamburg, Berlin und Köln!

Tracklist:
1. The Waiting Line
2. Daydreamer
3. Blondie
4. Bad Dreams

Gnarwolves gibt außerdem bekannt, dass sie am 13. November ihre neue EP namens Adolescence auf Big Scary Monsters / Tangled Talk Records veröffentlichen werden. Die Band selbst kommentiert das neue Release wie folgt:

 

With this record we’ve tried to create a record that flows from start to finish. We tend to get pretty influenced by the music we listen to in the van, so this record definitely has a DC hardcore vibe to it. It’s heavy, it’s short, and it’s probably the most agitated we’ve sounded on record. Thematically the songs are about having a crisis of faith with society. About trying to adjust to realities that are essentially sick. And being sad about girls. Basically, it’s a 9 minute ripper that’s going to be an awful lot of fun to play live. Oh, and track 3 will surprise you!

Die Band hat von der neuen EP bereits die erste Hörprobe veröffentlicht. Hier das Video zu den Song ‚The Waiting Line‘ und die Tour-Daten von Gnarwolves.

Nov 17 JH Kavka, Antwerp, Belgium

Nov 18 International, Paris, France

Nov 19 Willemeen, Arnhem, Netherlands

Nov 20 Dynamo, Eindhoven, Netherlands

Nov 21 MTC, Cologne, Germany

Nov 23 Hafenklang, Hamburg, Germany

Nov 24 Cassiopeia, Berlin, Germany

Nov 25 Durer Kurt, Budapest, Hungary

Nov 26 Arena – Small Room, Vienna, Austria

Nov 27 Centro Sociale Rivolta, Marghera, Italy

Nov 28 Dalla Cira, Pesaro Pesaro E Urbino, Italy

Nov 29 Honky Tonky, Seregno, Italy

Nov 30 Kofmehl, Solothurn, Switzerland

Dec 01 Saint des Seins, Gelas, France

Dec 02 SCENE MICHELET, Nantes, France

- Umfrage -

Was aus der Auswahl ist euer bisheriges Album des Jahres?

Vorheriger BeitragTHE MAHONS – Punk Rock Saved My Life-Video
Nächster BeitragOFF WITH THEIR HEADS covern Bad Religion
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein