Bild links Cover von
Bild links Cover von "Salad Days" (1985) (Photo by Glen E. Friedman) | Bild rechts Minor Threat 2018 (Photo-Source @brianbakers Instgram)

Gestern, den 17. November 2018, überflutete ein Bild das Netz, dass euch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch in euren Social Media Feed angezeigt wurde. Bei diesem handelt sich sich um eine Adaption des legendären Minor Threat Covers zu Salad Days, bei dem die Original-Mitglieder 2018 erneut vor der Veranda des Dischord Record Hauses posieren (wir berichteten).

Das Bild hatte zuvor der ehemalige Minor Threat Bassist Brian Baker (Bad Religion, Dag Nasty, Beach Rats) auf seinem Instagram-Account gepostet und verteile sich anschließend schnell viral im Internet.

View this post on Instagram

Senior Threat

A post shared by Brian Baker (@brianbakers) on

„Hinter dem Bilder verbirgt sich keine besondere Story“

Natürlich machten sich Fans aufgrund des Bildes Hoffnung, dass es sich dabei um mehr als ein bloßes Bild handelt. Hatten sich Ian MacKaye (Sänger), Lyle Preslar (Gitarre) und Jeff Nelson (Schlagzeug) und Brian Baker (Bass) etwa zum Proben getroffen? Wird man mit Minor Threat wieder gemeinsam auf der Bühne sehen? Leider nein!

Minor Threat - Salad Days
Minor Threat – Salad Days (Cover, 1985)

So veröffentlichte unsere Kollegen von WTOP aus Washington, D.C. ein Beitrag, bei dem Brian Baker zu den möglichen Hintergründen des oben genanten Bildes befragt wurde.

Baker antwortete in einer E-Mail, dass sich „keine besondere Geschichte hinter dem Bild verberge“. Baker weiter: „Jeff (Nelson) besteht immer darauf, dass wir ein Bild auf der Veranda machen, wenn wir gemeinsam bei Dischord Records sind. Es ist hier nur das erste Bild geworden, seitdem ich einen Instagram-Account habe“.

Auch Ian MacKaye machte in den vergangenen Jahren immer wieder deutlich, dass Minor Threat nie mehr zusammen auf der Bühne stehen werden. So bleibt die wohl letzte Show der Band am 23. September 1983.

Minor Threat – Mitbegründer des Hardcore-Punks

Ian MacKaye, ehemaliger Frontmann der legendären Hardcore-Punk-Band aus Washington, D.C., hatte erst vor wenigen Tagen in seiner Heimat eine erste Show mit einer neue Band gespielt (wir berichteten). Neben Ian im Line-Up außerdem seine Frau, Amy Farina (The Evens) und Joe Lally (Fugazi). Vielleicht hat Ian dort wieder Lust auf mehr bekommen?

Minor Threat gründete sich 1980 und erlangte, ehe sich die Band aufgrund von persönlichen Streitigkeiten innerhalb den Mitgliedern bereits drei Jahre später wieder auflöste, absoluten Kultstatus in der Hardcore-Punk-Szene. Bis 1983 veröffentlichte Minor Threat ein Album, Out Of Step (1983), und zwei EPs, die bis heute allesamt zu den einflussreichsten Hardcore-Releases überhaupt zählen. Auch vor Veröffentlichung ihres einzigen Albums, waren Minor Threat zwischenzeitlich aufgelöst. Die Band gilt mit ihrer Lebensweise und ihren Lyrics zudem als Mitbegründer der Straight Edge-Bewegung.

Auch nach Auflösung waren die einzelnen Mitglieder weiter in der Hardcore-Punk-Szene aktiv. MacKaye und Nelson brachten beispielsweise weiter mit ihrem 1980 gegrünten Label Dischord Reocrds Releaes von einflussreichen Bands wie Dag Nasty, Government Issue und Youth Brigade heraus. Erstgenannter war auch mit der Post-Hardcore-Band Fugazi sehr erfolgreich. Baker ist seit 1994 Mitglieder von Bad Religion. Preslar war bei den ebenso bekannten Samhain und The Meatmen aktiv.

Demons Run Amok - Fest

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben