Livebilder der Collage von Michelle Olaya.

2008 wird Barak Obama zum ersten afroamerikanischen Präsidenten der USA gewählt, Liverpool wird zur Kulturhauptstadt des Jahres ernannt und die NASA Raumsonde Pheonix landet auf dem Mars – was für ein Jahr! 2008 war allerdings auch ein fantastisches Jahr für die HC-Punk Szene. So erschienen zahlreiche Veröffentlichungen, die uns auch heute – 10 Jahre später – noch freudige Erinnerungen bescheren. Deshalb präsentieren wir euch heute 10 Songs aus diesem wunderbaren Jahr! 

Welche Songs aus dem Jahr 2008 dürfen in Eurer Playlist nicht fehlen? Lasst uns einen Kommentar da! 

1Street Dogs – Two Angry Kids

Am 8. Juli 2008 veröffentlichten Street Dogs ihr viertes Album State of Grace. Dieses Jahr durften wir uns übrigens über ein neues Album freuen. Jetzt feiern wir aber erst mal dieses Jubiläum! 

2Time Again – Looking Back 

Time Again haben bisher drei Alben veröffentlicht. Eins davon darf dieses Jahr ebenfalls 10-Jähriges feiern. Darker Days erschien 2008 über Hellcat Records. Seit 2009 gab es keine neuen Veröffentlichungen mehr, allerdings verriet uns Frontmann Daniel im Interview vor drei Jahren, dass die Band zurück ist – wir warten allerdings immer noch auf neues Material! 

3Stigma – New York Blood

Vor 10 Jahren erschien das Solo-Album New York Blood des legendären Agnostic Front Gitarristen Vinnie Stigma. 2013 folgte noch ein zweites Album mit dem Titel For Love & Glory. Übrigens erschien erst letztes Jahr die Dokumentation The Godfathers of Hardcore über ihn und seinen Bandkollegen Roger Miret. 

4Have Heart – No Roses, No Skies

Have Heart gibt es so leider nicht mehr, ihr Album Songs To Scream At The Sun aus dem Jahr 2008 ist dennoch nicht aus dieser Liste wegzudenken! Ganz aus der Welt sind die Herren jedoch nicht – einige Mitglieder finden sich bei Free, andere bei Fiddlehead und DRK BLU wieder. 

5This Is Hell – End Of An Era

Die New Yorker von This is Hell haben das 10-jährige Jubiläum ihres Albums Misfortunes genutzt, um nach fünf Jahren Bühnenpause endlich wieder die Bühne zu betreten. Über weitere Shows würden wir uns ziemlich freuen! 

6The Real McKenzies – White Knuckle Ride

Vor kurzem erst wurde den Real McKenzies ihr Tourbus gestohlen und das nachdem sie aufgrund persönlicher Probleme schon fast ihre Tour abgesagt hätten – kein gutes Jahr für die Herren! Dennoch haben sie einen Grund zu feiern: ihr Album Off The Leash ist am 05. August 10 Jahre alt geworden! Ihr zweites Album Clash Of The Tartans feiert gleichzeitig sogar schon 20-Jähriges Jubiläum. Wir hatten The Real McKenzies übrigens letztes Jahr im Interview, schaut mal rein!

7Alkaline Trio – Calling All Skeletons 

Auch die Herren von Alkaline Trio haben dieses Jahr einiges zu feiern. Ihr Debüt-Album Goddamit erschien bereits vor 20 Jahren. 2008 veröffentlichten sie dann ihr sechstes Album Agony & Irony auf welchem auch folgender Song zu finden ist. Mit Is This Thing Cursed? erschien dieses Jahr dann auch ihr bereits zehnter Longplayer. 

8Rise Against – Audience Of One

Wen die diesjährige akustische Veröffentlichung von Rise Against nicht überzeugen konnte, der darf sich in das Jahr 2008 zurückversetzen. Audience Of One ist vor allem mit Strom ein absoluter Klassiker!

9Anti-Flag – Good and Ready

So aktiv wie die Herren sind möchte man meinen sie stehen noch am Anfang ihrer Karriere. Weit gefehlt, ihr sechstes Album The Bright Lights of America begleitet uns schon seit 10 Jahren! Übrigens haben Anti-Flag dieses Jahr ebenfalls eine akustische Scheibe auf den Markt gebracht. 

10Millencolin – Done is Done

Die Vorreiter des melodischen PunkRocks haben uns dieses Jahr schon Hoffnung auf ein neues Album gemacht. Wer allerdings keine Lust hat zu warten, kann sich die Zeit mit ihrem Album Machine 15 aus dem Jahr 2008 vertreiben! In diesem Sinne: Happy Birthday an alle Jubilare! 

Letztes Jahr hatten wir Euch hier ebenfalls 10 Geburtstagskinder präsentiert – schaut doch mal rein!

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben