THE KINGS OF PUNK sind zurück und gehen ab Freitag auf große Tour quer durch Europa. Mit im Gepäck  ein brandneues Comeback Album.

Confuse & Conquer ist das erste Album seit fast 10 Jahren und erschien am 06. April via Southern Lord Records. Die Tracks erinnern dabei stark an ihr Meisterstück Feel The Darkness aus dem Jahre 1990 und wirken keinesfalls alt & eingefahren. Hier eine Hörprobe zu den Song Bog! Einige der 11 Songs werden die Jungs sicher auch während ihrer Europa-Tour zum besten geben. Wer die Möglichkeit hat Poison Idea live zu bestauenen sollte diese nutzen! Wer weiß ob es die letzte Möglichkeit dafür ist…

- Werbung -
Stäbruch Festival

Hier die Tour-Dates:
17.04.2015 GER-Kiel, Schaubude
18.04.2015 DEN-Aalboorg, 1000Fryd
19.04.2015 GER-Hamburg, Hafenklang
20.04.2015 NED-Tilburg, Little Devil
21.04.2015 NED-Arnhem, Willemeen
22.04.2015 GER-Frankfurt, Au
23.04.2015 GER-Hannover, Chez Heinz
24.04.2015 GER-Berlin, Wild At Heart
25.04.2015 POL-Lodz, Art Inkubator
26.04.2015 OFF
27.04.2015 GER-Regensburg, Alte Mälzerei
28.04.2015 CZE-Prague, Exit Us
29.04.2015 AUS-Graz, Explosiv
30.04.2015 AUS-Vienna, Arena
01.05.2015 SLO-Ormoz, Unterhund
02.05.2015 ITA-Poviglio, Kaleidos
03.05.2015 ITA-Rome Traffic Club
04.05.2015 ITA-Torino, Cafe Liber
05.05.2015 AUS-Bregenz, Between
06.05.2015 FRA-Paris, Mecanique Ondulatoire
07.05.2015 GBR-London, Boarderline
08.05.2015 GBR-Nottingham, The Doghouse
09.05.2015 GBR-Gateshead, The Black Bull
10.05.2015 GBR-Glasgow, Audio
11.05.2015 GBR-Manchester, Star & Garter
12.05.2015 GBR-Birmingham, Bishop
13.05.2015 GBR-Bristol, The Exchange
14.05.2015 GBR-Norwich, The Owl Sanctuary
15.05.2015 BEL-Antwerp, Het Bos
16.05.2015 GER-Cologne, MTC

So wird das Albumcover vom der neuen POISON IDEA Platte aussehen:

Poison Idea - Confuse And Conquer

 

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragTHE VIRUS: Europa Tour
Nächster BeitragALARMSIGNAL im Interview – 15 Jahre Punk-Rock!
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein