- Werbung -
CoreTex

Madball wird auch wieder 2020 auf ihrer alljährlichen Rebellion Tour ausrollen und hatte für diese bereits im November die ersten Bands bestätigt. Mit Knocked Loose gibt es für die Festival-Tournee, die im März nächstes Jahres durch die Clubs Europas zieht, nun auch den Co-Headliner.

Knocked Loose – Pressebild

Knocked Loose haben erst am Montag, den 15. Dezember, ihre Release-Tour zu ihrem neuen Album A Different Shade of Blue in München beendet. Bereits zuvor wurden neben Madball selbst Siberiarn Meat Grinder, Harm’s Way, Hawser und Dagger Threat bestätigt.

Stattfinden wird die Rebellion Tour 2020 vom 13. bis 22. März, wobei die Tournee mit Essen, Wiesbaden, Aarau, Wien, Hannover, Berlin und Chemnitz auch gleich siebenmal bei uns Halt machen wird.

- Werbung -
 

Madball veröffentlichte erst im vergangenen Jahr mit For The Cause ein neues Album. Harm’s Way legten mit Posthuman, genau wie Dagger Threat (Gestaltzerfall),  ebenfalls 2018 ihr bis dato neustes Studioalbum vor. Siberian Meat Grinder und Hawser arbeiten derzeit mit Hochdruck an neuen Alben, die Anfang 2020 zur Tour erscheinen sollen.

Rebellion Tour 2020 – Line-Up und Termine

Bands: Madball, Knocked Loose, Harm’s Way, Siberian Meat Grinder, Hawser, Dagger Threat

13.03.2020 Essen – Weststadthalle (GER)
14.03.2020 Maastricht – De Muziekgieterij (NLD)
15.03.2020 Wiesbaden – Schlachthof (GER)
16.03.2020 Aarau – Kiff (CHE)
17.03.2020 Wien – Arena (AUT)
18.03.2020 Hannover – Faust (GER)
19.03.2020 Haarlem – Patronaat (NLD)
21.03.2020 Wroclaw – Zaklete Rewiry (POL)
22.03.2020 Chemnitz – AJZ (GER)

- Werbung -
Demons Run Amok

1 Kommentar

  1. Knocked Loose? Also da hatte ich mir schon einen etwas klangvolleren Namen erhofft. Grade wenn man es mit den Line ups der Rebellion Touren der letzten Jahre vergleicht fällt 2020 echt schwach aus.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein