- Werbung -
Nuclear Blast

the Bronx – V (CD/LP – Cooking Vinyl / Sony Music – 2017)

Als mir zum ersten mal etwas von the Bronx vorgespielt wurde war ich total Baff. Eine brachiale Wucht fegte aus den Boxen! Beim vierten Album war ich dann so gelangweilt dass ich mir sagte dass es das mit the Bronx war. Zu viel softer Einheitsbrei!
Das neue Album „V“ hingegen bietet einen musikalisch sehr bunten Mix aus allen Phasen der Band. Stücke wie „Fill the tanks“ erinnern stark an die frühen, wilden, Zeiten der Band; „Cordless Kids“ beispielsweise hätte auch auf Teil vier sein können, belanglos!
„Two birds“ hingegen erinnert an die letzten Werke von Turbonegro oder an Sonic’s Rendezvous Band.

Im gesamten sehr abwechslungsreiches Album von the Bronx mit viel Potential! Durchaus hörbar!

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

4 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein