Die Shook Ones sind zurück! Die Band veröffentlichte mit dem Album Body Feel nach neun Jahren Pause endlich wieder eine Platte! Folglich war die Vorfreude doch sehr groß. Doch blieben die Shook Ones in dieser langen Abstinenz die Band, die sie einmal waren? Ganz klar ja! Der Sound pendelt sich wie immer zwischen den 7 Seconds, Lifetime und Hot Water Music ein, gepaart mit der unverkennbaren Stimme des Sängers Scott Freemann.

Body Feel kommt mit ca. 32 Minuten Spielzeit daher und geht von Anfang nach vorne! Beginnend mit dem starken Song Night Blind reiht sich ein guter Song nach dem anderen ein. Dabei sollten vor allem die Anspieltipps So much Camo, Mercer…Fuck und You missed a Button genannt werden. Die Shook Ones zeigen mit diesem Album ihren gewohnten Sound und enttäuschen dabei auf keiner Weise. Wer den Sound mag, kommt hier voll auf seine Kosten! Daher die Bitte: Lasst uns nicht noch einmal neun Jahre auf neues Material warten!

Demons Run Amok - Fest

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben