The Rumjacks (Pressebild, 2020)
The Rumjacks (Pressebild, 2020)
- Werbung -
WTF Records

Erst dieses Jahr legten The Rumjacks ihr neues Album Hestia vor, gerade einmal 11 Monate später wird eine neue EP mit dem Namen Brass For Gold folgen. Mit One For The Road gibt es aus dieser direkt eine neue Single inklusive Musikvideo, das ihr am Ende des Beitrags ansehen könnt. Brass For Gold wird dann am 11. Februar 2022 erscheinen.

Hestia ist im März über ABC Music erschienen. Der Nachfolger von Saints Preserve Us! (2018) stellt den ersten Longplayer mit neuem Sänger Mike Rivkees dar, der im April 2020 Gründungsmitglied Frankie Mclaughlin ersetzte. Unser Interview mit dem neuen Frontmann findet ihr hier.

The Rumjacks haben sich 2008 in Sydney gegründet und hatten 2010 mit Gangs Of New Holland ihren großen Durchbruch. Auf dem Album ist auch ihr wohl bekanntester Song An Irish Pub Song enthalten.

- NEWSLETTER -

The Rumjacks – Herbst-Winter-Tour 2021

11.11.2021 BE / Namur / BELVEDEREnamur
12.11.2021 BE / Torhout / Club De B
13.11.2021 BE / Leopoldsburg / YAP VZW
17.11.2021 AT / Vienna / ARENA WIEN
18.11.2021 CZ / Brno / MELODKA
19.11.2021 CZ / Prague / Futurum Music Bar
20.11.2021 CZ / Pilsen / Divadlo pod lampou
23.11.2021 PL / Zielona Góra / Kawon Zielona Góra
25.11.2021 PL / Zabrze / CK Wiatrak
26.11.2021 PL / Poznan / Klub u Bazyla
27.11.2021 PL Gdynia / Klub Muzyczny Ucho
28.11.2021 PL / Warszawa / remont_warszawa
29.11.2021 PL / Kraków / Klub Zaścianek
03.12.2021 DE / Aachen / Musikbunker Aachen
06.12.2021 DE / München / Feierwerk
08.12.2021 DE / Berlin / SO36
09.12.2021 DE / Frankfurt / DAS BETT
10.12.2021 DE / Schweinfurt / Stattbahnhof Schweinfurt
12.12.2021 DE / Hamburg / Knust Hamburg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Vorheriger BeitragCOMEBACK KID: Neues Album „Heavy Steps“ im Januar
Nächster BeitragALARMSIGNAL: Neue Single „Ich hoffe du findest was du suchst“ mit Gunnar von DRITTE WAHL
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein