No Turning Back (Photo by Jörg Baumgarten)
No Turning Back (Photo by Jörg Baumgarten)
- Werbung -
WTF Records

No Turning Back feien in diesen Jahr ihr 25-jähriges Bandbestehen. Anlässlich des Jubiläums spielt das niederländische Hardcore-Schwergewicht im November einen Weekender, bei dem die Band bei allen Shows von End It begleitet wird. Die Hardcore-Punk-Combo aus Baltimore werden dann erstmals bei uns auf Europa-Tour sein.

25 Jahre No Turning Back mit End It

04.11. – Ibbenburen, JKZ Scheune w. Distracted & No Shelter
05.11. – Stäbruch Fest, Hammelburg w. The Casualties, Loikaemie & 6 more
06.11. – Lichtenstein, JZ Riot w. The Heist

Beim Stäbruch werden außerdem Bands wie The Casualties, Loikaemie, Dagger Threat und Stolen Mind spielen. Beim Termin in Lichtenstein wird No Turning Back und End It außerdem von The Heist begleitet, bei der Show in Ibbenburen sind außerdem Distracted und No Shelter am Start.

Hier das derzeitige Line-Up vom Stäbruch Fest:

- NEWSLETTER -

Stäbruch 2022

The Casualties, Loikaemie, No Turning Back, End It, The Young Ones, Dagger Threat, The Drowns, Stolen Mind, Cold Fury + 1 more

No Turning Back legte 2019 mit Destroy ihr bislang letztes Album vor, für das noch in diesem Jahr ein Nachfolger folgen soll. Noch in diesem Jahr soll auch ein Nachfolger ihres 2019 erschienenen Albumsfolgen, so dass die Chancen gut stehen, dass No Turning Back mit neuem Material zum Stäbruch anreisen.

An End It führt 2022 kein Weg vorbei. Erst vor kurzem veröffentlichte die Hardcore-Combo aus Baltmore über Flatspot Records ihre neue EP Unpleasant Living, die gehörig einschlug.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
Stäbruch Fest 2022

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein