Start Bands Donots

Band: Donots

Marcells Best-of 2023

Best-Of HC-Punk 2023: Der Jahresrückblick von Marcell

Das waren die Highlights des Jahres von Marcell. Unter anderem mit Stomper 98, Donots und Conservative Military Image.
Rouvens Best-of 2023 (Photo: Sven Noehren)

Best-Of HC-Punk 2023: Der Jahresrückblick von Rouven

Ein illustrer Mix von Skatepunk über Alternative Rock bis Metallic Hardcore - das waren Rouvens Highlights des Jahres.

Bilder & Bericht: Vainstream Rockfest am 24. Juni 2023 in Münster

Am 24. Juni ging das Vainstream Rockfest mit 36 Bands und 17.500 feierten Menschen in seine 16. Auflage. Wie's so war, erfahrt ihr hier in unserem Festivalbericht.

Konzertbericht: NOFX finale Show in Linz

Aber der Nachmittag war gut. Ein wirklich kurzer Bericht einer unwürdigen Final-Show.

10 Records We Would Die For mit Flo | #AFL19

"Eigentlich habe ich erwartet, dass meine Liste nur so von Punkbands strotzt. Dass sie dann aber doch deutlich diverser geworden ist, überrascht und freut mich gleichermaßen sehr."

Bilder & Bericht: DONOTS & AKNE KID JOE in München am 21.04.23

Am 21.04. machten die Donots und Akne Kid Joe das Münchner Backstage zu einer Sauna. Hier gibt's unseren Bericht sowie Fotos von der Show.
Donots (Bild by the zitterman)

DONOTS veröffentlichen Video zum Song „Apokalypse Stehplatz Innenraum“

Aus dem aktuellen Album der Band 'Heut ist ein guter Tag'.
10 Records We Would Die For – nita

10 Records We Would Die For mit nita | #AFL18

"Was wirklich allen Alben dieser Liste gemeinsam ist: sie haben mich beim ersten Reinhören auf ihre Art total geflasht."
Boysetsfire

Vainstream Rockfest mit finalem Line-Up für 2023

Mit Rancid, Donots, The Interrupters, Terror, Anti-Flag und 31 weiteren Bands. Als Neuerung gibt es auch eine neue Stage.

Gerade angesagt

Shoreline (Photo by Jule Haider)

Happy Release Day! Diese Alben sind heute erschienen (KW 08, 2024)

Hier die Neuerscheinungen der Woche in der Übersicht. Etwas für euch dabei?
Shoreline (Photo by Frederic Hafner)

SHORELINE im Interview zum neuen Album „To Figure Out“

"...wir als komplette Band halten es für extrem wichtig sich antifaschistisch zu äußern und engagieren, dabei aber offen genug zu bleiben um auch selbst eigenen, erlernten und verinnerlichten Rassismus zu überwinden und sich zu reflektieren."