- Werbung -
Optimist

Im Spätsommer dieses Jahres erreichte uns die Nachricht, dass The Real McKenzies und The Offenders die neue gemeinsame Band Brew 36 gegründet haben. Schon da war eigentlich klar, dass wenn sich Mitgliedern von den kanadischen Kilt-Rockern The Real McKenzies und den italienischen Ska-Punks The Offenders zu einer neuen Band zusammenschließen, eigentlich nur gutes rauskommen kann!

BREW 36 = 1 x The Real McKenzies + 2 x The Offenders

Mit Our Brew veröffentlichen Brew 36 am 25. November 2016 nun ihr Debütalbum auf Long Beach Records, welches wir für euch vorab genauer unter die Lupe nehmen.

Schon nach den ersten Sekunden des Openers Take An End wird klar, dass der Hörer genau das bekommt, was er eigentlich auch erwartet: Genialer Punk-Rock mit einer Oi! & Streetpunk-Kante, welcher der perfekte Mix aus den beiden Ursprungsbands bildet.

Kanadischer Kilt trifft italienischen Offbeat

brew36_punk-rock
Brew 36 – die neugegründete Punk-Rock Combo aus Mitgliedern von The Offenders & Real McKenzies.

Durch die prägnante Stimme von Frontmann Valerio fühlt man sich doch immer automatisch an The Offenders erinnert, doch die Tracks kommen einiges rotziger daher. Ich fühle mich hier und da auch immer wieder an Dropkick Murphys oden den Street Dogs erinnert. Take An End könnte zum Beispiel glatt als Nachfolgerversion von den Murphys Klassiker Fields Of Antherny durchgehen!

- Werbung -
Ninetynine

Brew 36 präsentiert uns mit Our Brew ein erfrischendes Punk-Rock Album mit 13 tollen Songs, die sprichwörtlich wirklich runter gehen wie Butter. Sollte man nicht verpassen!

Line-Up

  • Valerio – Vocals, Guitar (The Offenders)
  • Checo – Drums (The Offenders)
  • Vlad – Bass (The Real McKenzies)

Im Dezember geht es für die Band dann auf Deutschlandtour, wo Brew 36 auch live zu bestaunen sind. Hier die Dates:

Brew 36 Deutschlandtour 2016

06.12. DE – Dresden – Chemiefabrik
08.12. DE – Berlin – Wild at Heart
09.12. DE – Leipzig – Stoned
10.12. DE – Bochum – Trompete
14.12. DE – München – Feierwerk
15.12. DE – Hamburg – Hafenklang
16.12. DE – Köln – Sonic Ballroom
17.12. DE – Osnabrück – Substanz

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben