Hatebreet haben mit A.D. dem ersten Song vom neuen Album The Concrete Confessional veröffentlicht. Das Album wird am 13. Mai 2016 auf Nuclear Blast erscheinen.

Hier der Pressetext und die Tracklist zur neuen Platte:

- Newsletter -
 

Die Grammy nominierten Hardcore-Giganten Hatebreed werden ihr neues Album »The Concrete Confessional« am 13. Mai über Nuclear Blast Entertainment veröffentlicht. Der lang erwartete Nachfolger von »The Divinity Of Purpose« wurde vom langjährigen Weggefährten Zeuss (ROB ZOMBIE, SUICIDE SILENCE, WHITECHAPEL) produziert und von Josh Wilbur (LAMB OF GOD, MEGADETH) gemischt. Das Artwork wurde von Marcelo Vasco Arts (SLAYER) kreiert.

Tracklist:
1. A.D.
2. Looking Down The Barrel Of Today
3. Seven Enemies
4. In The Walls
5. From Grace We’ve Fallen
6. Us Against Us
7. Something’s Off
8. Remember When
9. Slaughtered In Their Dreams
10. The Apex Within
11. Walking The Knife
12. Dissonance
13. Serve Your Masters

Hatebreed - The Concrete Confessional

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger Beitrag4 PROMILLE und BUSTHER SHUFFLE spielen gemeinsame Tour
Nächster BeitragPEARS Line-Up wieder komplett
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein