- Werbung -
WTF Records

Knochenfabrik haben in „bester Knofa-Tradition“ acht neue Songs aufgenommen, die dann schon bald im Form eines neuen Outputs veröffentlicht werden sollen. Für das Deutschpunk-Trio aus Köln stellt das neue Release dann die erste Veröffentlichung seit über einem Jahrzehnt dar. 2011 legte Knochenfabrik die EP Grüne Haare 2.0 vor.

In bester Knofa-Tradition 8 Songs in knapp über einer Stunde eingetrommelt. Bock! Bald gibt’s Neuigkeiten. Love, Eure Knochenbois!

Sobald weitere Details zur neuen Platte bekannt sind, erfahrt ihr es bei uns.

Knochenfabrik um Frontmann Claus gründete sich 1994 ehe man sich vier Jahre später wieder auflöste. In dieser Zeit legte die Band über Vitaminepillen Records die Alben Ameisenstaat (1997) und Cooler Parkplatz (1998) vor, die bis heute absoluten Kultstatus genießen. Hier ein recht aktuelles Cover von Danger Dan zu ihrem wohl größten Hit Filmriss:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein