MADBALL neues Album „For The Cause“ erscheint im Sommer

Das neue Madball Album "For The Cause" ist aufgenommen und wird im Sommer 2018 erscheinen.

2
- Werbung -
Insanity

Madball verkündete auf ihrem Instagram-Profil, dass ihr neues Album For The Cause vollständig aufgenommen ist und im Sommer erscheinen soll.

Das Album wurde größtenteils in Kalifornien unter der Regie von Produzenten Tim Armstrong (Rancid, Operation Ivy, Transplants, u.a.) aufgenommen. Am Ende des Beitrags findet ihr ein Video aus dem Studio.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Im Sommer kommt die Band zur Festivalsaison weiterhin wieder zu uns auf Tour. Die Dates findet ihr hier.

Madball aktuell ohne Gitarrist

Madball spielt aktuell ohne festen Gitarristen. So verkündete Brian „Mitts“ Daniels im Oktober 2017 die Band nach über 16 Jahren zu verlassen.  Während der Persistence Tour 2018 sprang beispielsweise Dominik Stammen, der normalerweise bei Born From Pain aktiv ist, als Gitarrist ein. Die Gitarre für das neue Album wurde von Matt Henderson eingespielt, der bereits von 1992 bis 2000 bei Madball aktiv war.

Mit dem Titelsong For The Cause präsentierte uns die New York Hardcore Legende bereits die erste Hörprobe im Form eines Videos, der außerdem auch auf der Split mit Wisdom In Chains enthalten ist.

Wir hatten Madball Frontmann Freddy Cricien auf dem letztjährigen Punk Rock Holiday im Interview, indem ihr mehr über For The Cause erfahren könnt. Das Interview könnt ihr hier nachlesen.

For The Cause ist der Nachfolger von Hardcore Lives, das 2014 über Nuclear Blast erschienen ist.

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragFIGHT AGAINST MONUMENTS mit neuem Video „World Of Idiocy“
Nächster BeitragHC History mit Kevin Coeur-Joly von Wolfpack – Wie alles begann #29
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein