Makhaira - Forced To Exist (2021)
Makhaira - Forced To Exist (2021)
- Werbung -
WTF Records

Makhaira sind eine vierköpfige Metallic-Hardcore-Band aus Frankfurt am Main, die bereits im Juli letzten Jahres mit ihrer EP Forced To Exist das erste Lebenszeichen von sich gegeben hat. Und ähnlich wie das antike Kampfschwert aus Persien, an das der Bandname angelehnt ist, wütet auch die Musik des Quartetts während der sechs Songs wie auf einem Schlachtfeld.

Makhaira (Band)
Makhaira (Band)

Brachiale Sounds, knarrende Bässe und schnelle Gitarrensalven machen die gut 20 Minuten zu einem wirklich gelungenen Erstlingswerk. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass hier alles in Eigenregie aufgenommen wurde. Die Songs klingen schön fett und überzeugen mit einer fiesen Düsternote. Mittlerweile wurde zwar zu Beginn des Jahres der Frontmann ausgesucht, doch mit Flo von Carry The Dead konnte diese Position durchaus namhaft besetzt werden.

Man kann also davon ausgehen, dass der eingeschlagene Weg weiter konsequent weitergegangen wird und demnächst, da sich ja nun endlich ein Licht am nicht enden wollenden schwarzen Tunnel der Show-Abstinenz auftut, wird man sich bestimmt auch zeitnah von den Live-Qualitäten der Jungs überzeugen dürfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

  1. Forged In The Flames
  2. Thrown to The Wolves
  3. Perpetual Sickness
  4. Eye Of The Storm
  5. Born Lost
  6. Of Light And Darkness
- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein