- Werbung -
Insanity

Rotting Out, die gerade ihre erste Europa-Tour seit 2013 beenden haben, kommen 2020 erneut zu uns auf Tour. Mit dem Reality Bites Fest wurde die Hardcore-Band aus Los Angeles bereits für die erste Show bestätigt.

Rotting Out gaben erst vor wenigen Tagen bekannt, dass man sich Ende des Jahres ins Studio begeben werde, um ein neues Album aufzunehmen. Die Aufnahmen zum Nachfolger von The Wrong Way (2013) werden im Dezember beginnen, so dass dann mit einer Veröffentlichung über Pure Noise Records zum Tourstart gerechnet wird.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Rotting Out löste sich Ende 2015 ursprünglich auf. Kurze Zeit später stand die Band dann erneut in den Schlagzeilen als Sänger Walter Delgado wegen Drogenhandels zu mehreren Jahren Knast verurteilt wurde (wir berichteten). Im November 2017 wurde Walter dann aus dem Gefängnis entlassen, nachdem ihm zwischenzeitlich sogar die Abschiebung aus den USA gedroht hatte. Mit Reaper veröffentlichte die Band erst Anfang des Jahres eine brandneue Single, die ihr hier findet:

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragSupport Your Locals #24 mit INSANITY
Nächster BeitragCIRCLE JERKS-Comeback – Europa-Tour im Mai
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, spiele selbst in einer Band namens Thin Ice, probiere mich im Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein