- Werbung -
WTF Records

Moin! Wir sind RUN ZERO aus Oldenburg. Und wir spielen Punkrock.

Review zu „Kein Blick zurück“ von Run Zero

So die kurze und passende Vorstellung für alle die Run Zero zuvor noch nicht kannten. Die Band gründete sich 2014 und war bis Anfang dieses Jahres namenlos unterwegs. Anfang 2016 stand man dann erstmalig unter dem Bandnamen Run Zero auf der Bühne und veröffentlichte bereits wenige Monate später ein Debütalbum. Dieses wurde auf den Titel Kein Blick zurück getauft und enthält 11 meist schnelle deutschsprachige Punk-Rock Songs.

Alle die auf gutgemachten Deutschpunk stehen, dürfte mit Run Zero ihren Spaß haben. Für ein erstes Release ist dabei vor allem die Produktion hervorzuheben. Dabei erinnert die Band hier und da ein wenig an die Gumbles. Kein Blick zurück erschien in Auflage von 500 CDs im hübsch gestalteten Digipack. Ordentliches Debüt!

Soundcloud

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Inhalt laden

- Werbung -
Stäbruch Fest 2022
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragAdditional Time – Wolves Amongst Sheep ::: Review (2016)
Nächster Beitrag„Bright Lies“ – Neues Video BLOODSHED REMAINS
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.
run-zero-kein-blick-zurueck-review-2016Moin! Wir sind RUN ZERO aus Oldenburg. Und wir spielen Punkrock. Review zu "Kein Blick zurück" von Run Zero So die kurze und passende Vorstellung für alle die Run Zero zuvor noch nicht kannten. Die Band gründete sich 2014 und war bis Anfang dieses Jahres namenlos...

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein