- Werbung -
Dead Serious Recordings

The Lost Boys sind unter „neuen“ Namen Save The Lost Boys zurück. Geändert zum Vorgänger hat sich dabei aber sowohl namentlich als auch musikalisch wenig. So bieten die Jungs immer noch klasssischen Pop-Punk für Freunde von Blink 182, Alkaline Trio oder New Found Glory.

Die 2014 in Eigenregie veröffentlichte EP „Sleepless Nights“ verkaufte sich auf der Warped Tour innerhalb von vier Tagen 1.000 mal. Vicotry Records wird nun das Debütalbum „Temptress“ von Save The Lost Boys nachlegen. Das genaue Releasedatum wird demnächst bekanntgegeben.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Hier das Statement der Band zum „Temptress„:

„We wanted to release music that had a message, but sometimes we think we are a musical comedy act opening for Mel Brooks – we think we are hilarious but only half the time. We want this record to remind people of an era of music that they grew up in before Facebook.”

- Werbung -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein