- Werbung -
Nuclear Blast

Nachdem Bad Religion bereits in den vergangenen Wochen erste Termine für ihre große Jubiläumstour anlässlich ihres 40-jährigen Bandbestehens verkündeten, gibt es nun die kompletten Tourtermine. Diese reichen von Mai bis August und umfassen auch einige Shows im deutschsprachigen Raum.

Bad Religion zählen zu den einflussreichsten Punk-Bands aller Zeiten. Seit ihrer Gründung hat die Band um Frontmann Greg Graffin ganze 17 Alben veröffentlicht, die mehr als fünf Millionen Mal verkauft wurden. Das letzte Studioalbum Age Of Unreason wurde erst im vergangenen Jahr über Epitaph Records veröffentlicht.

Zusätzlich zur Tour werden Bad Religion am 18. August 2020 ihre Autobiografie Do What You Want: The Story of Bad Religion veröffentlichen. Der Rückblick auf 40-jährige Bandgeschichte wird über Hachette Books erscheinen. Unterstützung erhielten Bad Religion dabei von Musikjournalist Jim Ruland, der auch schon bei Keith Morris (Black Flag, Circle Jerks, OFF!) My Damage als Co-Autor beteiligt war. Hier die Termine:

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

40 Years of Bad Religion – Anniversary-Tour 2020

40 Years of Bad Religion - Anniversary-Tour 2020
40 Years of Bad Religion – Anniversary-Tour 2020
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragTIDES DENIED im März auf Europa-Tour
Nächster BeitragWOLFPACK veröffentlichen neues Album „A.D.“
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein