Acht Eimer Hühnerherzen - Musik (2022)
Acht Eimer Hühnerherzen - Musik (2022)
- Werbung -
WTF Records

Acht Eimer Hühnerherzen haben mit ihren ersten beiden Alben mein Herz erobert. Zwei großartige Alben und Vorband für Pascow bei der Releaseshow zu Jade (Review hier). Nicht schlecht für ne Akustikband zwischen Folk und Punk. Mit Musik sind sie jetzt dann auch folgerichtig bei Kidnap Music gelandet. Das Album wurde von Kurt Ebelhäuser produziert und erscheint am 18. März 2022, nachdem es ursprünglich für den Februar angekündigt war, aber wegen der Vinyl-Pressung verlegt werden musste. Die Vinyl-Version wurde auch schon gut nachgefragt. Wer das Album für den Plattenspieler benötigt, sollte sich also beeilen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit seinen 15 Tracks ist das Album dann auch recht lang geworden. Vom altbekannten Standard, Akustikmucke mit fantastischer Sängerin wird dieses Mal ein klein wenig abgerückt. Nicht so viel, das man sich als Acht-Eimer-Fan vor den Kopf gestoßen fühlt, aber tatsächlich gibt’s auch mal ne eingestöpselte Gitarre zu hören (G!) und einmal soll man sogar Herr Bottrop, der sich für nen Punk hält, und Bene Diktator, der sich für schlank hält, hören. Beide singen bei Jetzt auch in Berlin. Natürlich nicht ohne Apocalypse Vega, die man für sehr strukturiert halten kann. Es sind schon Leute an einer Ampel verreckt. Wer sich jetzt fragt, was der Quatsch soll: die Aussagen finden sich im Song Zoni, der die Platte eröffnet. Zurück zu Jetzt auch in Berlin, sicherlich der experimentellste Track des Trios und vielleicht gerade deswegen super.

Wie auch bei den Vorgängeralben sind die Texte recht cool und persönlich gehalten, dabei auch leicht sonderbar, aber sehr sehr cool. Leichtfüßig, mit genügend Selbstironie, zum Teil auch, wie bei Requiem etwas melancholisch. Muss ganz ehrlich sagen: gefällt mir alles sogar besser als auf den Vorgängern. Ein großer Wurf für die Band!

Tracklist

A1 Zoni
A2 Hautproblem
A3 Futur 25
A4 Zack Zack Zack
A5 Farben
A6 Genug
A7 Requiem
B1 Straße Der Gewalt
B2 Sartre
B3 Patientenverfügung
B4(Durch Meine Viel Zu Große) Brille (Kann Ich Dich Jetzt Auch Nicht Mehr Sehen)
B5 Jetzt Auch In Berlin
B6 G!
B7 Scheiß Cowboys
B8 Na Dann

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragCHRISTMAS mit neuem Video zu „Waterloo“
Nächster BeitragHOT WATER MUSIC veröffentlichen Video zum Song „Habitual“
Gripweed ist Wikipedianer mit Leib und Seele und das, was man gemeinhin als Musiknerd bezeichnet. Musikalisch ist er in vielen Genres beheimatet, wobei er das Exotische und Unbekannte den Stars und Sternchen vorzieht. Eine Weile bloggte er auch auf blogspot.de und war Schreiberling des leider eingestellten saarländischen Webzines Iamhavoc. nach dessen Einstellung wechselte er mit Max zu AWAY FROM LIFE.
acht-eimer-huehnerherzen-musik-review-2022Fast perfektes drittes Album!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein