- Werbung -
Pirate Press Records

In der Provinz Antwerpen liegt die kleine Gemeinde Duffel, in welcher alljährlich das Brakrock-Ecofest stattfindet. Dieses Fest besticht auf den ersten Blick nicht nur aufgrund seines fulminanten Line-Up´s, sondern auch durch den Namenszusatz – Ecofest!
Was sich genau dahinter verbirgt, gilt es noch herauszufinden. Denn das Festival selbst beschreibt sich als äußerst ökologisch, was ich natürlich sehr begrüße, aber auch noch auf die Umsetzung gespannt bin. Schließlich sind Pfandbecher, essbare Futtertüten o.ä. ja schon lange keine Festival-Innovation mehr.
Aber ich muss mich ja nur noch bis zum 03. und 04. August gedulden, dann kann ich mir selbst ein Bild davon machen, was sich dahinter verbirgt!

Somit bleibt nun vorab erst einmal nur der Blick auf das Offensichtliche. Das wäre nun erst einmal das Line-Up:

Freitag 03.08.:  D.R.I +MUTE + VOODOO GLOW SKULLS + THE QUEERS + ADHESIVE + AUTHORITY ZERO + MAD CADDIES + CLOWNS

Samstag 04.08.: MARCH + SATANIC SURFERS + THIS IS A STANDOFF + VENEREA + THE BOMBPOPS + BAD COP/BAD COP + THE LILLINGTONS +THE LAWRENCE ARMS + ADRENALIZED + BUSTER SHUFFLE + TSOL + THE VANDALS + THE MENZINGERS + DARKO + TEMPLETON PEK + STEELE JUSTICE + JOE MCMAHON & THE DOCKINEERS + TRUE TRAVELLERS + DAYS N DAZE + WE THE HEATHENS + LITTLE TEETH + NOTHINGTON + USELESS ID

Diese Kapelle spielen dann in einem Park, samt Burgruine, welcher am Rand des Flusses Nete liegt. So darf man sich wohl, neben ordentlich Krach, auch auf etwas Naherholung freuen.
Diese bekommt man wohl auch auf dem Capingplatz, welcher ca. 25 Minuten vom Festivalgelände entfernt liegt. Diese Meter müssen aber auch nicht zwingend zu Fuß bezwungen werden, denn es fahren auch Shuttle-Busse zwischen dem Festivalgelände und dem Campingplatz von Rosa.
Ja ihr lest richtig, der Campingplatz wird von einer wohl sehr coolen älteren Dame namens Rosa betrieben, welche alljährlich der Festivalmeute etwas Rasen unterm Zelt gewährt. Neben dem Rasen gibt es dort all das Übliche, was man so kennt (Toiletten, Wasserstellen,…). Eines sei aber noch an dieser Stelle gesagt…Camping muss extra gebucht werden!

- Werbung -
AWAY FROM LIFE Streets

Ansonsten bietet das Festival noch eine spezielle Beer Bar Area. ein Longboard Pushrace, Punk Rock Yoga und viele Essensstände, für Fleisch- wie natürlich auch für Pflanzenfresser.

Wem das alles aber noch nicht reicht, kann am Sonntag nach dem Festival von dort aus direkt den Bus zu den Punk Rock Holiday nehmen und das für schlappe 165€…wenn das mal nichts ist und so wird bestimmt der ein oder andere morgens etwas verwirrt dreinblicken, wenn er nach einer durchzechten Nacht im Bus nach Tolmin sitzt! Darauf freue ich mich bereits jetzt!


Camping:
Kosten: 10€
früherster Check-In: Freitag (03.08.) 14:00
spätester Check-Out: Sonntag (05.08) 13:00
Frühstück: zubuchbar (vorab)
Shuttleservice
Tickets

Festival:
Kosten Tag 1: 35€
Kosten Tag 2: 50€
Kosten Tag 1 & 2: 65€
Tickets
Abendkasse: 78€

Weitere Infos findet ihr auf ihrer offiziellen Homepage oder ihrem FB-Auftritt!

Demons Run Amok - Fest

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben