- Werbung -
WTF Records

Alternative Fakten aus Köln haben ihr Debütalbum mit dem schönen Namen Glotze veröffentlicht. Die Band setzt sich aus Musikern zusammen, die vorher schon in anderen Bands Erfahrung in verschiedenen Musikrichtungen gesammelt haben.

Auf Glotze befinden sich elf deutschsprachige Songs, die hauptsächlich sozial- und gesellschaftskritische Texte beinhalten. Die Tracks sind allesamt solide aufgebaut und abwechslungsreich gestaltet. Die Musiker harmonieren sehr gut miteinander, bei dem einen oder anderen Song gefällt mir der Gesang nicht so gut, bei anderen Stücken wiederum passt der Gesang von Sänger Haase sehr gut. Musikalisch pendelt sich das ganze irgendwo zwischen Punk-Rock und Metal ein.

Glotze ist ein vielversprechendes erstes Album und ich bin gespannt wie es mit Alternative Fakten weitergeht.

- NEWSLETTER -

Meine Anspieltipps sind der Opener Amt der Ordnung, Überwachungs-Ei und Wo kämen wir hin.

Bandcamp

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Tracklist:

1. Amt der Ordnung 02:59
2. Egal 03:12
3. Konsumrausch 03:03
4. Profiset 02:20
5. Überwachungs-Ei 01:50
6. Wo kämen wir hin 02:33
7. Social-Media 02:52
8. Alltägliche Ruine 02:56
9. Wärst du nicht 02:21
10. Follower 01:51
11. Es geht weiter 02:44

- Werbung -
Bull Brigade
BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragA Vulture Wake – Fall Prey ::: Review (2018)
Nächster BeitragThe Screwjetz – Persona Non Grata ::: Review (2018)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein