- Werbung -
WTF Records

137 farbige Katzen zieren das Cover der neuen EP der Leipziger Hardcore-Punk Combo Angstbreaker. Ohne den Input vorher angehört zu haben, könnte man bei The Flying Cat fast annehmen, dass es sich um ein Soundtrack für Kleinkinder, die Katzen lieben, handelt – cooles Artwork!

Musikalisch gibt es fünfmal sehr energiegeladenen, wütenden Hardcore-Punk, dem den Hörer in einer gehörigen Geschwindigkeit, tip-top produziert, um die Ohren geballert wird. Trotz den durchgehend hohen Tempos sind die Songstrukturen alles andere als monoton und langweilig. Hier wird wirklich sehr gute Gitarrenarbeit geleistet und die sehr dunklen, rauen Klänge kommen sehr dynamisch und groovig daher.

Die Songs behandeln ganz Szene-typische Themen wie Anti-Kirche, -Cops und -Nazis ohne dabei stumpf daher zu kommen. Angstbreaker liefern mit The Flying Cat ein Release, das eigentlich The Flying Pflasterstein heißen sollte – sehr fette Sache!

Bandcamp

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Tracklist

1. Eternal War on the Höcke Youth
2. Zaphod in Laniakea
3. I Copped a Hug Once
4. Blasphemy & Fun
5. When the Machines Take Over

- NEWSLETTER -
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger Beitrag10 Records Worth To Die For: #64 mit Ernstl (The Pissed Ones, Rock’n’Roll Adventure Kids)
Nächster BeitragARRESTED DENIAL mit neuem Video „Bis hier, bis heute“
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.
angstbreaker-the-flying-cat-review-2018137 farbige Katzen zieren das Cover der neuen EP der Leipziger Hardcore-Punk Combo Angstbreaker. Ohne den Input vorher angehört zu haben, könnte man bei The Flying Cat fast annehmen, dass es sich um ein Soundtrack für Kleinkinder, die Katzen lieben, handelt - cooles Artwork! Musikalisch gibt...

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein