- Werbung -
Dead Serious Recordings

Das Logo ist bei All For Nothing schon ganz gut gefüllt, obwohl heute auch Turnstile in Hamburg gastieren. Cindy und Ihre Jungs heizen dann auch schon ordentlich ein. Viel Bewegung auf der Bühne, All For Nothing liefern ein ordentliches Set ab und werden vom Publikum gebührend mit Beifall bedacht.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Nach einer kurzen Umbaupause füllt sich das Logo zusehends. H2O betreten die Bühne und sofort ist eine unglaubliche Energie zu spüren. Es dauert auch nicht lange, bis die ersten Körper von der Bühne an mir vorbeifliegen. Toby Morse und der Rest der Band haben heute richtig Bock, das merkt man ihnen richtig an. Das Hamburger Publikum dankt es Ihnen entsprechend und feiert gemeinsam mit H2O ein schönes Fest.

Mindestens für einen wird der Abend unvergessen bleiben, aus heiterem Himmel schwebt auf einmal ein Rolli-Fahrer samt seines Rollstuhls über den Köpfen des Publikums.
Toby Morse und das Publikum feiern den Rollifahrer richtig ab, im Gegensatz dazu stellt H2O Minuten später klar, was sie von Trump halten und dass man keine Mauern, sondern Brücken bauen sollte.

Alle Bilder von Sven Nöhren

- Werbung -
Vorheriger BeitragAlles Wichtige zum Aggropunk Fest 2018
Nächster BeitragBullet For My Valentine – Gravity ::: Review (2018)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein