Dolly Pasta - Batzenpunk EP (2022)
Dolly Pasta - Batzenpunk EP (2022)
- Werbung -
WTF Records

Als ich neulich auf einem Konzert war – Es tut so gut, diesen Satz mal wieder schreiben oder sagen zu können…Also nochmal:

Als ich neulich auf einem Konzert war, einer befreundeten Band, da bekam ich doch glatt eine Schallplatte in die Hand gedrückt. Dolly PastaBatzenpunk. Ja gut, ich hab die Band kurz zuvor auf der Bühne gesehen, fand das echt gut und bin jetzt gespannt, wie der Spaß auf einem Tonträger rüber kommt.

Die sechs Songs strotzen vor Spaß und Spiellaune und man merkt, dass der Münchner Fünfer durchaus drauf aus ist, den Titel des Albums wahr zu machen. Denn auf ihrer Bandcamp-Seite heißt es:

Dolly Pasta machen Batzenpunk!
(Lippisch für Freibad)

Und genau dieses Lebensgefühl vermitteln die fünf Musiker aus München mit ihrem Punkrock in ihren Songs. Das Gefühl, das du bekommst, wenn du mit deinen Mädels und Jungs auf der Liegewiese abhängst, ihr füreinander da seid, und das Leben trotz all des Mists, der euch umgibt, genießt.
Steig mit auf das Sprungbrett
Arschbombe
Jump In!

Jetzt muss ich zwar zugeben, dass mir das Wort „Batzen“ im Zusammenhang mit „Freibad“ noch nie untergekommen ist, aber man lernt ja nie aus.

Den Start macht Happy. Und das bin ich auch gleich. Schnörkellos und melodisch lassen Dolly Pasta da einen Hit raus, der in sich gerne das Tempo wechselt. Strophen Midtempo, Bridge gibt Gummi, Refrain auch flott. Das lässt sich gut an. Und klar: Ah´s und Oh´s und Wooohh´s sind auch vorhanden. Bier, Sonne und Aaaaaaarssschbooooombe!

Genau so geht es dann in den zweiten Song Jump In. Ein Bisschen Pool, ein bisschen Weed und viel gute Laune. Doch dann, ein Riff und doch nachdenkliche Töne? Remember, der doch eher melancholisch klingende dritte Song ist für mich auch tatsächlich der Beste. Musikalisch stark, die Gitarren spielen schön aufeinander abgestimmt. Die Melodie taugt mir einfach. Super Nummer, was will ich noch sagen.

Drei Tracks verbleiben noch. Pantnotized, Turn off the light und Fighting. Aber zu den dreien will ich jetzt nichts mehr verraten. Turn off the lights könnt ihr unten anklicken und euch das Video reinziehen. Die anderen Beiden hört ihr euch am Besten auf der BC-Seite an, downloaded sie euch oder schreibt die Band an, ob sie noch welche dieser schönen LPs haben. Ich bin ja eh immer der Meinung: Support your scene und das ist bei jungen, „kleinen“ Bands wichtiger denn je.

Batzenpunk ist eine wirklich gute EP. Kein absolutes Novum, aber wer das braucht, der muss halt weiter suchen. Schnörkelloser melodischer Punkrock mit Herz, Melodie und Freude. Das ist das, was Dolly Pasta spielen und servieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein