Home Demo Zone Dorfterror &#...

Dorfterror – Schülerpunk Vol. 1: Klassenabsturz ::: Review (2019)

0
- Werbung -
Dead Serious Recordings

Heute kam das Demo Schülerpunk Vol. 1 – Klassenabsturz von Dorfterror an. Auf der Rückseite stand Mangelhaft (5-), so tief würde ich jetzt nicht gehen.

Aber von Anfang an, sowohl Bandname als auch EP-Name sind nicht zufällig gewählt. Die 2017 gegründete Punkband stammt aus der tiefsten Provinz, genauer aus Konz, das liegt in Trier-Saarburg, die Mitglieder sind noch Schüler, die unter den Pseudonymen Jesus, Lukey, Fussel und das Tier (natürlich der Schlagzeuger) auftreten.

Das Demo bietet insgesamt vier Songs (plus semi-lustiges Intro) schnell gespielten Deutschpunks mit mehr oder weniger ernsten Themen sowie mehr oder weniger klischeebeladenen Texten gegen Nazis, Social Marketing und Kriege. Etwas über 10 Minuten geht die EP.

Damit kann man 2019 natürlich kaum jemanden hinter dem Ofen hervorlocken, doch eigentlich ist es ja auch unsere Aufgabe, die Jugend zu unterstützen. Und so ganz ohne Charme ist der ziemlich eingängige Punkrock jetzt auch nicht. Highlight ist das eher balladeske Fahne gegen den Wind sowie das eher flotte, US- und religionskritische In God We Trust.

- Werbung -
Optimist

Die EP gibts im eigenen Webshop für 5 Euronen, für 10 gibts auch ein schickes T-Shirt . Ich nehme an, man kann die Band auch auf der Datenschleuder Facebook kontaktieren und bei Spotify gibts sie auch zu hören…

1. Die Ooohren
2. Dorfterror
3. Fahne gegen den Wind
4. Datenschleuder
5. In God We trust

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben