FIRST SPRING – Kurzinterview zum neuen Video

0

Kennt ihr eigentlich First Spring?

Die Jungs aus Freiburg haben gerade ein neues Video raus gehauen: Die Single Pink & Blue von ihrer am 06.September erscheinenden Debut-LP Of Hope And Despair.

Damit ihr euch einen Eindruck von dieser vielversprechenden Band machen könnt, habe ich ihnen drei Fragen gestellt.

Drei Fragen in 10 Minuten

Wer sind First Spring und wie hat sich euer Musikstil entwickelt?

Wir haben mittlerweile weit über 100 Shows auf dem Buckel und Ende 2014 unsere erste Platte mit 6 Songs veröffentlicht. Mit dieser im Gepäck waren wir fleißig in feinster DIY Manier unterwegs und haben unsere ersten Deutschland Touren gespielt. Nach einer 2016 erschienen Split-EP folgt nun der erste Longplayer „Of Hope and Despair“.
Die Musik auf dem neuen Album ist im Vergleich zu den zwei ersten CDs etwas gereift und ein bisschen abwechslungsreicher geworden. Dies hat zur Folge, dass auch viele ruhige Parts zuhören sind und manche Songs dann doch eher etwas experimenteller wirken. Dennoch kann man die Platte immer noch mit gutem Gewissen im Regal zum Genre Punkrock stellen.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Worum geht es in dem Song Pink & Blue ?

Der Song Pink & Blue hat wie viele Titel auf dem Album einen gesellschaftskritischen Text und beschäftigt sich mit dem Geschlechterdiskurs. Zum einen kritisiert der Song und auch das Video die Tatsache, dass die Menschen in unserer Gesellschaft schon als kleine Kinder durch Erziehungs- und Sozialisationsprozesse in bestimme Geschlechterrollen gedrängt werden und zum anderen soll auch unsere vorherrschende heteronormative Zweigeschlechtlichkeit in Frage gestellt werden. Leider werden immer noch Menschen diskriminiert, die in den Kategorien Sex, Gender oder Desire von einer geschaffenen Norm abweichen. Mit dem Song wollen wir zeigen, dass es uns wichtig ist, dass Doing Gender Prozesse in Zukunft weniger werden und festgelegte Normen und Rollenbilder rund um das Thema Geschlecht umgestürzt werden müssen.

Was habt ihr nach dem Album Release geplant?

Nach dem Release am 6.9 werden wir ende September und auch nochmal im Oktober auf Tour gehen und mit der neuen Platte erstmal viele Shows spielen. Im Zuge dessen wird es natürlich auch neues Merch geben. Ebenfalls geplant ist, dass wir im Herbst/Winter noch ein weiteres Musikvideo zu einem Song von der Platte veröffentlichen.

Neugierig geworden?

First Spring auf Tour

06.09 Freiburg, Kuca (Releaseshow)
28.09 Karlsruhe, P8
29.09 Gießen, Irish Pub
30.09 Münster, Secretshow
01.10 Recklinghausen, Proberaum
02.10 tba
03.10 Aachen, AZ
04.10 Lörrach, Heimathafen
12.10 Rheinfelden, Juz
16.10 Freiburg, Kts
18.10 Basel, tba
31.10 Rottweil, Stadtjugendring
01.11 Ellwangen Juze
02.11 Oettingen, tba

Acoustic Shows:
07.09 Freiburg, E.t.2 Sommerfest Kts
17.10 Freiburg, tba
19.10 tba

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragOBEY THE BRAVE mit neuem Video zum Song „Seeing Red“
Nächster BeitragDOG EAT DOG im Herbst wieder auf Europa-Tour
Moin, ich bin Sandra Monterey aus Hamburg und seit 2018 dabei. Als bekennender Vinyl-Junkie und Saxophonistin/Gitarristin/Bassistin konsumiere ich am liebsten Ska-Punk und Punk Rock. Am wohlsten fühle ich mich im Photopit, aber ich führe auch gern Interviews mit den von mir geknipsten Bands. Im März 2018 habe ich selbst einen Soli-Sampler zu Gunsten von „Kein Bock auf Nazis“ herausgebracht (Hate Divides – Music Unites) und daraus entstand eine große Leidenschaft und viel weitere Zusammenarbeit mit tollen Bands (Punks on Ice, Tattoos For Good, HiD meets Punk Rock), die mir einen tiefen Einblick in die Szene ermöglichen. Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft in der Punk-/Hardcore Szene beeindrucken mich immer wieder und erfüllen mich mit viel positiver Energie. Stay posi and see you in the (Photo-)Pit!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein