- Werbung -
Dead Serious Recordings

For The Glory ist eine Hardcore Band aus Lissabon (Portugal), die bereits seit 2003 gemeinsam unterwegs ist und mit Now And Forever Ende September 2017 nun ihr fünftes Studioalbum veröffentlicht. Der Nachfolger von Lisbon Blues (2013) enthält 11 Songs, die über Rastilho Records als CD im Digipack erscheinen werden.

For The Glory

Schon nach den ersten Songs wird unüberhörbar klar, dass das Quartett stark von US-amerikanischen Bands wie Terror, Madball oder auch First Blood beeinflusst wurde.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Das Album ist gekennzeichnet von harten Riffs, vielen Breakdowns und rap-ähnlichen Vocals. Es geht also ordentlich zur Sache und die Songs bewegen sich überwiegend im vorderen Tempobereich. Nach der knapp 25-minütigen Spielzeit bekommt man jedenfalls ordentlich Lust auch einmal live zu den Songs zu moshen.

Ein sehr starke Produktion der Songs und ein cooles Albumcover, das die Band mit Blick auf ihre Heimatstadt Lissabon zeigt, runden die Platte ab.

Wer mit oben genannten Bands etwas anfangen kann, sollte die Jungs dringend auschecken! Sicher erfinden For The Glory mit Now And Forever das Rad nicht neu, aber das Album hat durchaus seine Berechtigung.

Tracklist

1. Intro 01:07
2. When the times comes 02:19
3. These streets 02:16
4. Now and forever 02:24
5. Hold the moment 01:58
6. Bad choices 02:54
7. Like an arrow 02:35
8. With no regrets 01:48
9. This is all we got 00:54
10. Speeches 03:39
11. No one to blame 02:41

- Werbung -

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein