MALASAÑERS - Folk-Punk Band Bamberg-Spain
Bild zur Verfügung gestellt von Uncle M.

Die erste Show, die erste Platte und seine größten Einflüsse! Wir sprachen mit  Carlos und Corni von MALASAÑERS über ihre Hardcore-Punk Roots und wie sie zur Musik und Szene gekommen sind.

1Weißt du noch in welchem Club deine erste Hardcore/Punk Show stattfand? Gibt es den Club heute noch und hast du dort schon einmal selbst auftreten können?

Carlos:  Sala Revolver in Madrid, denke ich. Ich denke, den Club gibt es nicht mehr und ja, ich habe dort damals auch gespielt.

Corni: Ich komme aus einer ländlichen Gegend, da gibt es nicht wirklich Clubs. Als ich Jugendlich war spielte Frustkiller in einer alten Fabrik oder sowas auf dem Dorf. Das war wahrscheinlich mein erstes Punkkonzert.

2Hast du einen absoluten Lieblingsclub (In deiner Heimat / in Europa)?

Carlos: Ja, Gruta77 in Madrid.

Corni: Ich mag das Conne Island in Leipzig und gehe in Bamberg gerne in das Sound’n’Arts. Aber eigentlich richte ich mich nach den Bands, die spielen und nicht nach dem Club, deshalb unternehme ich auch gerne mal einen Ausflug nach Hamburg!

3Erinnerst du dich an deine erste Hardcore-Punk Platte, die du besessen hast?

Carlos: Decibelios, denke ich. Eine Oi Band aus Barcelona.

Corni: Die Ärzte „Le Frisur“. Das Album habe ich mit 8 Jahren bekommen und es hat mich musikalisch sozialisiert.

MALASAÑERS – FOOTPRINTS ::: REVIEW (2018)

4Wie sieht für dich die perfekte Show aus?

Carlos: Interaction. Feeling die Gefühle.

Corni: Viel Schweiß sowohl vor als auch auf der Bühne und ein energetischer Austausch zwischen Band und Publikum.

5Was war deine absolute Lieblingsshow, die du besucht hast?

Carlos: Sex Pistols, vor 10 Jahren oder so. Die haben in der nähe von Madrid gespielt, auf einem Festival. Super Konzert, John  Lydon machte damals eine super Show. Rancid, auch in Madrid.

Corni: Das ist schwer zu sagen, aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann Alkaline Trio in der Live Music Hall in Köln.

6Was war deine absolute Lieblingsshow, die du selbst gespielt hast?

Carlos: Malasañers auf dem Sziget Festival, Budapest in 2016.

Corni: Siehe Carlos Antwort ;). Die Show auf dem Sziget Festival in Budapest.

7Gab es eine Show, bei der du dich heute noch ärgerst, dass du nicht dabei sein konntest?

Carlos: Ja, Madness und Stranglers in Madrid. Ah! Und Ramones in Madrid.

Corni: Die Revival Tour von Chuck Ragan mit Brian Fallon, Dan Andriano und Dave Hause

8Welche bereits aufgelöste Hardcore / Punk Band würdest du am liebsten noch einmal sehen?

Carlos: Sex Pistols

9Gibt es eine Person, die dich in Sachen Hardcore/Punk besonders beeinflusst hat?

Carlos: Denke ich nicht; ich habe es selbst gesucht.

Corni: Chuck Ragan (Hot Water Music)

10Was sind deiner Meinung nach die Top 3 Hardcore Frontmänner (-frauen)?

Carlos: John Lydon, Koefte (wenn er fit ist), Jello Biafra.

Corni: Chuck Ragan, Monchi 😀

11Was ist für dich die meist unterschätzteste Hardcore/Punk Band?

Carlos: The Peacocks, really good ones.

Corni: The Menzingers

12Welche neueren Hardcore-Punk Bands hörst du momentan?

Carlos: Little Richard und Eddie Cochran, haha.

Corni: The Menzingers

Footprints erscheint am Freitag, den 16. März 2018, über Wolverine Records.

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben