Face To Face (Pressebild)
Face To Face (Pressebild)
- Werbung -
WTF Records

Face To Face veröffentlichten am 10. September ihr aktuelles Album No Way Out But Through, zu welchem ich ihnen gerne ein paar Fragen gestellt hätte, allerdings fehlte mir dafür die Zeit. Darum stellte ich Frontman Trever Keith im Eilverfahren ein paar Fragen zu seiner Vergangenheit, die er ebenfalls kurz und knapp beantwortet hat.

AFL: Erinnerst du dich noch an deine erste Hardcore oder Punk-Show? Wenn ja, existiert der Club in dem sie stattfand noch?

Trever: Meine Erinnerungen sind dahingehend ehrlich gesagt etwas verschwommen, aber es war bestimmt eine Show im Spanky´s in Riverside, CA. Den laden gibt es aber leider schon lange nicht mehr. Ich erinnere mich auch noch an eine meiner ersten Hardcore-Shows in einem Parkgebäude in Riverside mit Chain of Strength und Walk Proud.

- NEWSLETTER -

AFL: Und was ist denn dein All-Time-Favorite-Club?

Trever: Oh, da ist es wirklich nicht einfach einen auszuwählen! Ich liebte es auf jeden Fall immer im Soma in San Diego, CA zu spielen. Weitere Höhepunkte waren immer The Metro in Chicago und das Tramps in NYC.

AFL: Kannst du dich noch an deine erste Hardore / Punk Platte erinnern?

Trever: Nicht mehr genau. Entweder es war Descendents mit Two Things at Once oder Bad Religion mit No Control.

AFL: Wie sieht deiner Meinung nach die perfekte Hardcore-Show aus?

Trever: Gute Frage auf die ich nicht wirklich eine Antwort habe.

AFL: Was war denn die geilste Show, die du je gespielt hast?

Trever: Auch da muss ich passen, das waren einfach zu viele, um eine zu nennen.

AFL: Gibt es eine Show bzw. eine Band, die du in der Vergangenheit verpasst hast und dich heute noch darüber ärgerst?

Trever: Oh ja, ich wünschte ich hätte The Clash oder The Smiths mal live erleben dürfen.

AFL: Welche Band möchtest du denn unbedingt noch einmal live erleben?

Trever: Ganz klar, Fugazi.

AFL: Gibt es eine Person, die dich im Hardcore und Punk besonders geprägt hat?

Trever: Ja, Joe Strummer hat mich sehr geprägt.

AFL: Was sind deine Top-3 Hardcore/Punk Frontmänner und -frauen?

Trever: Joe Strummer, Iggy Pop und Patti Smith.

AFL: Was ist deiner Meinung nach die am meisten unterschätzte Hardcore/Punk Band?

Trever: Face To Face!

AFL: Welche neueren Bands würdest du uns ans Herz legen wollen?

Trever: Ich glaube nicht, dass es noch richtige neue Punk-Bands gibt. 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein