Liar Thief Bandit - Deadlights (2021)
Liar Thief Bandit - Deadlights (2021)
- Werbung -
WTF Records

Liar Thief Bandit – Deadlights (CD/LP – The Sign Records – 2021)

Liar Thief Bandit aus Schweden veröffentlichen mit Deadlights bereits ihr drittes Album.
Zwölf Songs sind auf der Scheibe und keiner der Songs schwächelt. Eine besondere Stärke der Band sind die Hooks und Melodien. Man kann die Refreins sehr schnell mitsingen, ohne dass diese langweilig werden. Die Melodien stecken direkt im Ohr fest!

Besonders hervorheben muss ich den Drummer. Selten hat mich das Gespielte, zum einen was er spielt und wie er es spielt, so begeistert.
Aber auch der Rest der Band glänzt. Die Gitarre lässt den Geist eines Strängen, dem verstorbenen Gitarristen der Hellacopters, weiterleben.

Grundsätzlich muss man auch sagen, dass die Platte mich stilistisch sehr an die Hellacopters zwischen High Visibility und By The Grace Of God. Bei Brand New Day erkennt man auch die Fußabdrücke eines Ronny James Dio.

- NEWSLETTER -

Mein persönlicher Anspieltipp ist Good Enough, grundsätzlich aus Gründen die auch bei allen anderen Songs zutreffen würden: die Nummer ist catchy!
Coole Platte, für jeden, der auch nur Ansatzweise auf skadinavischen Rock steht!

- Werbung -
Thin Ice

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein