RED DEATH unterschreiben bei Century Media

0

Die US-Punks von Red Death werden in den kommenden Monaten ein neues Album auf dem Major-Label Century Media veröffentlichen. Wann genau der Nachfolger von Formidable Darkness, das 2017 über Triple B Records erschienen ist, ist bislang nicht bekannt.

Red Death selbst zum doch etwas überraschenden Singing:

„We are honored to join the Century Media family! We have been fans of the label and its roster long before this band existed. From artists like Merauder to Morgoth, it’s been a name that we’ve always paid much attention to. We are currently preparing our third LP and releasing it via Century Media makes perfect sense. We have dedicated ourselves and put forth a large amount of hard work into this band and we plan on channeling that drive and energy into our upcoming record. Above all we’re very honored to be apart of the label and to add to its history!“

Happy to announce we will be releasing our 3rd LP later this year via Century Media Records !!! We are very much looking…

Gepostet von RED DEATH am Mittwoch, 6. Februar 2019

- Werbung -
Demons Run Amok
Vorheriger BeitragLIFE OF AGONY im Sommer auf Tour
Nächster BeitragBITCH QUENNES mit neuem Video „R-Rated“
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein