- Werbung -
Scheisse Minnelli

Scallwags legen mit Rock’n’Roll Requiem ihr neustes Release inklusive sieben Songs vor. Die erste Veröffentlichung seit längerer Zeit der Schweinfurter Punk’n’Roll-Institution – doch das Warten hat sich gelohnt!

Musikalisch gibt es hier, wie von der Band bereits in ihreren früheren Werken fabriziert, sehr rockigen Punk-Rock, der mit einer Prise 90er Melodycore daherkommt. Dass die Jungs ihr Handwerk verstehen, muss eigentlich nicht extra erwähnt werden. So sind die Scallwags seit ihrer Gründung im Jahr 1996 seit nunmehr über 20 Jahren aktiv. Einige von uns, waren da noch nicht mal in „Abrahams Wurstkessel“!

Die Songs sind allesamt sehr melodisch und recht Gitarren-lastig. Die sehr gute Stimme wird vor allem in den Refrains immer wieder mit einem sehr starken Background-Gesang gestützt. Die Lyrics brennen sich so wirklich gut in die Birne.

Erwähnt werden muss, dass Rock’n’Roll Requiem auch aus Produktions-technischer Sicht ein richtiges Brett geworden ist. Die Tracks haben richtig Druck, die Instrumente und der Gesang sind perfekt abgemischt. Besser geht es nicht!

Anspieltipp ist der Song No Pasarán! – eine richtige Punk-Rock-Hymne!

Das gesamte Album könnt ihr euch auf der Bandcamp-Seite der Band anhören. Dort kann es auch physisch bestellt werden!

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben