- Werbung -
Dead Serious Recordings

Nach zwei EP’s und einer Demo veröffentlicht die Kieler/Lübecker von Sodium ihr Debütalbum, das den Namen Odyssey trägt und 11 Songs umfasst.

Das Quintett beschreibt sich selbst als Crust flavoured hardcorepunk band ziemlich treffend. Das Album wirbel jedenfalls ordentlich Staub auf und lässt klassischen Hardcore-Punk weitere Einflüsse aus den Metal, Doom und Sludge bereich einfließen. Hat ein wenig etwas von älteren Parkway Drive Veröffentlichung, aber durch den Crust-Einfluss irgendwie trotzdem anders.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Dabei fließen nicht nur verschiedene Genres in den Sound ein. Das Album pendelt zwischen hart und melodiös, wodurch einmal mehr Abwechslung entsteht. Sehr innovativ das ganze!

Sodium ist jedenfalls alles andere als 0815, wodurch ich mir vorstellen könnte, dass Odyssey auf gewisser Weise schon polarisiert: entweder man feiert die Band endlos ab oder der Hardcore-Metal-Crust-Mix ist so gar nicht jemandes Fall.

Odyssey erscheint am 06. Oktober 2017 in Kooperation von Tief in Marcellos Schuld, 5feet Under Records, ADS Records, JAN ML Records und Maja von Lobeck auf 500 Stück limitierten Vinyl. Das komplette Album könnt ihr hier im Stream hören:

Tracklist

1. Prologue: Ashore 03:30
2. Escape 03:55
3. Repentance 04:34
4. Dream 03:23
5. Into Deep Blue 04:04
6. Apnea 01:20
7. Awakening 02:03
8. Storm 01:56
9. The Odyssey 02:18
10. Catharsis 01:57
11. Epilogue: Home No More 05:12

- Werbung -
BEWERTUNG
Bewertung
72 %
Vorheriger Beitrag10 Records Worth To Die For: #51 mit Citizen Tim
Nächster BeitragM.O.R.A. – Enteet ::: Review (2017)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore und Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr. Seitdem bin ich stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, spiele Fußball, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein