- Werbung -
Optimist

Bullseye aus Sarstedt bei Hannover präsentieren uns mit Police Brutality die erste Kostprobe von ihrem kommenden Album Until We Die. Der Nachfolger von Stronger (2015) wird am 01. März 2019 via Dedication Records erscheinen.

Die Band selbst zum neuen Song:

„Gegen Polizeigewalt – ob bei Demos, Fußball oder im älltäglichen Leben. Egal ob hier oder anderswo“

Until We Die wird neben Police Brutality elf weitere Songs enthalten. Die Tracklist findet ihr am Ende des Beitrags.

Bullseye gründete sich 2007 und veröffentlichte seitdem zwei Studioalben. Während ihrer mittlerweile über zehnjährigen Bandgeschichte standen für die Jungs Shows mit Bands wie Agnostic Front, Death Before Dishonor, Blood For Blood, Death By Stereo oder Strife an. Hier der neue Song Police Brutality:

- Werbung -
Ninetynine

Bullseye Tourdates 2019

01.03 Bielefeld/Foxglove Proberaum
02.03 Hameln/K3
13.04 RELEASESHOW! Hannover/Stumpf
04.05 Aschaffenburg/JuKuz
29.05 TBA
30.05 TBA
31.05 Rostock/Peter Weiss Haus
01.06 Erfurt

Tracklist:

  1. Keep Me Alive
  2. Police Brutality
  3. Until We Die
  4. Who Can Help
  5. Everything For Nothing
  6. Warzone
  7. Shadows
  8. No Remorse
  9. Rest In Peace
  10. Stop
  11. Colours
  12. Make War Not Love
- Werbung -
Demons Run Amok

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben