Die Freude war groß als das The Sound Of Revolution zu Beginn des Jahres The Bruisers für ihre erste Europa-Show seit über zwei Jahrzehnten bestätigt hatten. Umso trauriger ist es nun, dass die geplante Show auf dem Indoor-Festival in Eindhoven abgesagt wurde. The Bruisers werden ihre allerletzten Shows in Boston (08. November) und Providence (09. November) spielen – einen Nachholtermin für die ausgefallen Show in Europa auf dem The Sound Of Revolution wird es wohl nicht geben.

Hier das Statement zum Fest zur Absage:

The Bruisers have canceled, due to poor communication from our festival’s office. We want to be clear that this is in no way The Bruisers fault, and it was not how they wanted this to go down. We take full responsibility for the problems in for the cancellation.

The Bruisers waren zwischen 1988 und 1998 aktiv und veröffentlichten in der Zeit zwei Studioalben. 2005 spielte die Band erstmalig eine Reunion-Show, der wenige weitere folgten. Al Barr wurde nach der Auflösung der Bruisers Sänger der Dropkick Murphys. Er löste Gründungsmitglied Mike McColgan an den Vocals ab, der später Street Dogs gründete und dort noch bis heute singt.

Das The Sound Of Revolution Indoor Festival findet 2019 zum viertel Mal am ersten November Wochenende im Klokgebouw im niederländischen Eindhoven statt. Neben The Bouncing Souls, Youth Of Today und Shelter werden an den zwei Festivaltagen knapp 30 weitere Bands auftreten.

- Werbung -
Demons Run Amok

3 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein